So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Archiviert
Miriam & StephanMärz 2011

Hotel mit sehr gutem Preis-/Leistungsverhältnis

5,0/6
Das Hotel wurde im Dezember 2010 von einem neuen Besitzer übernommen, der einiges erneuert hat. Es ist alles sauber und ordentlich und man kann dort ein paar schöne Tage verbringen. Vom Speisesaal aus hat meinen einen wunderbaren Ausblick, den man auch auf der Sonnenterasse genießen kann. Auch der Wellnessbereich wurde erneuert und bietet Entspannung nach einem mehr oder weniger anstrengenden Sporttag. Es sind außerdem viele Familien mit Kindern vor Ort, man kommt durch die Mahlzeiten und den Wellnessbereich schnell in Kontakt.

Lage & Umgebung6,0
Man erreicht das Langlaufzentrum "Scheiben" in ca. 10 Minuten Autofahrt und ist in etwa 15 Minuten im Skigebiet "Großer Arber". Zu den Hauptsaisonzeiten im Winter verkehrt ein Skibus. Auch zum Wandern gibt es in Lohberg und rund herum zahlreiche Möglichkeiten.

Das Hotel ist sehr ländlich gelegen und man kann hier sehr gut entspannen und die Seele baumeln lassen. Im Ort ist nicht viel los, allerdings empfiehlt es sich die ortsansässige Glasbläserei zu besuchen.

In der Umgebung gibt es für jedermann zahlreiche Unterhaltungsmöglichkeiten. Bei schlechtem Wetter ist ein Tag im Wellness- und Freizeitbad "AQACUR - Badewelt" in Bad Kötzting sehr zu empfehlen!

Zimmer5,0
Die Zimmer verfügen über einen kleinen Fernseher und einen Balkon. Nur leider ist dieser für alle zugänglich, so dass man keinen separaten bzw. abgetrennten Bereich für sich zur Verfügung hat.

Die Zimmer sind sauber und ordentlich und werden dienstags und donnerstags gereinigt.
Zimmertyp:Doppelzimmer

Service5,0
Der Service ist freundlich.
Man merkt allerdings, dass das Hotel erst vor Kurzem übernommen und es an Kleinigkeiten mangelt (wie besispielsweise die Beschriftung des Suppentopfes, so dass man nicht rätseln muss, welche Suppe man verspeist)

Gastronomie4,0
Uns war klar, dass wir aufgrund des Preis-Leistungsverhältnis keine Spitzenküche zu erwarten hatten. Das Essen ensprach insgesamt dem Niveau einer ordentlichen Kantine.

Das Frühstück in Buffetform bietet für jeden Geschmack etwas.

Der Mittagssnack ist wirklich nur eine Kleinigkeit und man muss sich vorher anmelden.

Beim Nachmittagskaffee gibt es reichlich Kaffee und Kakao, meistens Doppelkekse und gelegentlich einen Fertigkuchen.

Beim Abendessen hat uns die Möglichkeit gefallen aus drei verschiendenen Menüs zu wählen. Außerdem gab es immer eine Suppe, ein Salatbuffet und einen Nachtisch. Oftmals fehlte die Würze und Raffinesse, was aber bei diesem Preislesitungsverhältnis nicht anders zu erwarten ist.


Sport & Unterhaltung5,0
Der Schwimmbad wird v.a. gerne von den Kindern genutzt, weshalb es dort immer sehr lebhaft zugeht. Wer seine Ruhe haben möchte, sollte morgens schwimmen gehen.

Die Heusauna und die Außensauna sind beide neu installiert worden. Es gibt allerdings keine Duschmöglichkeiten, so dass man sich in der Schwimmbaddusche duschen muss, was wir aber nicht schlimm fanden.

Im Ruheraum/Wintergarten läuft angenehme Musik und es ist Mineralwasser vorhanden, mit welchem wir uns nach der Sauna gerne erfrischt haben.

Hotel5,0

Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im März
Reisegrund:Winter
Infos zum Bewerter
Vorname:Miriam & Stephan
Alter:19-25
Bewertungen:2