Vorherige Bewertung "Gutes Hotel, derzeit noch mit Bautätigkeit"
Nächste Bewertung "Gemütliches Hotel "

Doreen Alter 19-25
5.2 / 6
Weiterempfehlung
Februar 2012
archiviertArchivierte Bewertungen haben keinen Einfluss auf den aktuellen Bewertungsdurchschnitt, da der Reisezeitraum mehr als 25 Monate zurück liegt oder das Hotel sich grundlegend verändert haben kann.

„Erholung? Ja! Wellness? Eher Nein!”

Sehr gemütliches und verwinkeltes Hotel, nicht zu grpß, aber doch groß genug, dass sich die Gäste nicht all zu oft über den Weg laufen. Wir hatten HP gebucht und waren auch sehr froh darüber, denn die Preise waren unseres Erachtens Wucher. Es waren überwiegend Paare im Hotel, leider auch viele mit Kindern, was die Ruhe in einem Wellnesshotel ein wenig stören könnte.


  • Hotelsterne sind berechtigt
  • Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
  • Preis-/Leistungsverhältnis: Angemessen

  • Hotel allgemein
    5 / 6
  • Lage & Umgebung
    6 / 6

    Für einen Wander und Wellnessurlaub perfekt gelegen. Direkt am Brocken im schönen Harz und der Ort bietet alles was man braucht.

  • Service
    5 / 6

    Das Personal ist uns von Anfang bis Ende sehr freundlich entgegengekommen. Das Zimmer war sauber, bis auf einige Spinnenweben an den oberen Holzbalken. Wenn man schon mit fünf Sternen wirbt, sollte man auch alles bis ins kleinste Detail beachten. Die Saunazeiten waren von 15.00 Uhr bis 21.00 Uhr. Allerdings war das Personal sehr freundlich und zuvorkommend, als wir fragten, ob die Sauna auch schon früher eingeschaltet werden kann und erledigte es sofort.

  • Gastronomie
    5 / 6

    Es gibt drei Restaurants, von denen wir nur das Landhausrestaurant beurteilen können. Es hat einen herrlichen Wintergarten mit Blick auf den Forellensee. Alles war sehr sauber und die Speisen beim Frühstücksbuffet frisch zubereitet. Es gab reichlich Auswahl von Allem und war auch sehr lecker. Abends hatten wir dann die Auswahl zwischen zwei Hauptgerichten, was für uns in Ordnung war, wir sind nicht sehr wählerisch was Essen angeht, aber ich finde es grundsätzlich nicht richtig. Es gab eine Suppe und ein Dessert und wenn man dieses nicht mochte, hatte man wohl Pech. Die Qualität der Speisen war allerdings hervorragend und überwiegend landestypisch. Die Preise für die Getränke waren bombastisch hoch! Bei 5 Euro für ein Glas Wein hätte ich ein 0,2 l Glas erwartet, es kam aber nur ein 0,1 l Glas.

  • Sport, Pool & Unterhaltung
    4 / 6

    Der Pool war ausreichend um ein paar Bahnen zu schwimmen und Liegestühle waren vorhanden. Wobei wir Glück hatten, dass wir fast die einzigen im Wellnessbereich waren, andernfalls wäre der Platz sicher nicht ausreichend gewesen! Alles in Allem war es ok, mehr auch nicht. Man konnte leider deutlich die Dreckränder überrall sehen, im Saunenbereich war alles sehr alt und abgenutzt und es fehlten z. B. die Seife in den dafür vorgesehenen Behältern. Die Finnische Sauna war super, die anderen allerdings sehr verdreckt und muffig (Dampfsauna und Aromagrotte) Vermutlich liegt es an dem Alter der gesamten Anlage. Es wird im Moment an - und umgebaut, also würde ich mit der Buchung noch ein wenig warten.

  • Zimmer
    6 / 6

    Wir waren sehr zufrieden mit unserem Zimmer. Ich kann nicht verstehen, wie man das Zimmer zu klein finden kann! Es war ein riesiges Bett, eine kleine Sitzecke, ein Schreibtisch, ein Flachbildschirm und genug Kleiderschränke vorhanden. Es wirkte sehr gemütlich durch die Holzbalken an der Decke.Wenn man über die Größe meckert, sollte man sich eben eine Suite buchen! Die Toilette befand sich seperat vom Badezimmer in einem anderen Raum. Das Badezimmer war hochwertig ausgestattet (Mamor, Badewanne, großer Waschtisch) und tadellos sauber. Die Minibar war kostenlos und wurde täglich aufgefüllt. Bademäntel und Badelatschen standen zur Verfügung.



Besondere Tipps
Ich würde den Umbau des Wellnessbreichs abwarten! Und wenn man doch ein bisschen auf den Preis achten muss, dann auf jeden Fall HP buchen und mit den Getränken vorsichtig sein.


Infos zur Reise
  • Verreist als: Paar
  • Kinder: keine
  • Dauer: 1-3 Tage im Februar
  • Zimmertyp: Doppelzimmer
  • Zimmerkategorie: Standard
  • Ausblick: zum Meer/See


Bewertung melden
Vorherige Bewertung "Gutes Hotel, derzeit noch mit Bautätigkeit"
Nächste Bewertung "Gemütliches Hotel "

Weitere Hotel-Empfehlungen

Hotels in der Nähe von Landhaus Zu den Rothen Forellen

Beliebte Hotels in Ilsenburg