phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Archiviert
Michael Bist (36-40)
Verreist als Familieim März 2018für 1 Woche

gepflegter Hof mit familiärer Atmosphäre

6,0/6
Toller Bauernhof für Familien mit Kindern, eine sehr gepflegte Anlage mit vielen Angeboten für die Freizeitgestaltung.

Lage & Umgebung5,0
Man liegt ca. 7-8 Km vor Schmallenberg. In Schmallenberg gibt es alles was man braucht, Supermärkte, tolle Restaurants eine kleine schöne Innenstadt, außerdem gab es in Schmallenberg einen tollen Indoor-Spielplatz für Kinder (Thikos Kinderland). In ca. 9 Km befindet sich Bad Fredeburg mit dem kleinen aber feinen Sauerland Schwimmbad, der Planschbeckenbereich für Kleinkinder war sehr schön und großzügig angelegt.
Es gibt sehr viele Möglichkeiten mit was zu Unternehmen, mit und auch ohne Kinder. Die meisten Infos erhält man über das Schmallenberger Kinderland und der Familie Schulte-Göbel.

Zimmer6,0
Wir hatten die Ferienwohnung 12 (Habichthorst) und hatten von unserer Ferienwohnung einen sensationellen Ausblick. Die Ferienwohnung war sauber, sehr gepflegt und mit 60 qm groß genug für 4 Personen. Wir hatten 2 Schlafräume, 1 kleine Küche, Wohn- Esszimmer und ein kleines Bad.

Service6,0
Familie Schulte-Göbel stand uns und den anderen Urlaubern fast zu jeder Tageszeit zur verfügung. Wir wurden täglich mit Informationen rund um den Hof und auch über Angebote der anderen Höfe informiert.

Gastronomie6,0
Brötchen Service, Frühstück als Buffet (gegen Aufpreis), Kuchen ab 15:30 und Getränke gab es rund um die Uhr.

Sport & Unterhaltung6,0
Eine sehr gepflegt Außenanlage mit tollen Spielgeräten für Kinder, Indoor Trampolin, einen Malraum (den man besser machen bzw. gestalten könnte), Indoor-Sandkasten, eine art Schaukelraum, Verleih von Trettfahrzeugen einen Heuboden zum toben, Kaninchen und Hühnergehege wurde Angeboten. jeden Tag kostenloses Ponyreiten...alles was das Herz begehrt.
In der nahen Umgebung gibt es außerdem noch sehr viel zu erleben.
Bis nach Winterberg waren es ca. 30 Min. Autofahrt, selbst Ende März waren noch fast alle Lifte im Betrieb und das Skivergnügen stand nichts mehr im Wege...

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:1 Woche im März 2018
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Michael Bist
Alter:36-40
Bewertungen:19
NaNHilfreich