Archiviert
Verena Sturm (36-40)
Verreist als Familieim September 2015für 1 Woche

Kein 5 Sterne-Hotel und Strand sehr schmutzig!

2,7/6
Das Hotel allgemein hat ca. 260 Zimmer, die gut verteilt angelegt sind. Die Anlage außen ist ganz nett!

Lage & Umgebung4,0
Transfer vom Flughafen ca. 20 Min. - Lage: direkt am Strand. Korfu Stadt ist mit dem Taxi ca. 10-15 Min. entfernt!

Zimmer2,0
Wir hatten einen Bungalow mit Meerblick. Das Zimmer an sich war schön groß - unser Sohn hat in einem abgetrennten Raum geschlafen, wir hatten 2 Badezimmer. Ein Badezimmer hatte eine Badewanne mit WC, das andere eine Dusche mit WC.
Die Duschwand war aber derart undicht (der Spalt unten war mehr als 1 cm breit), dass das ganze Zimmer beim Duschen "geschwommen" ist!
Beim anderen Badezimmer war der Ventilator kaputt - er ist ständig gelaufen (und das nicht leise). (normalerweise sollte er sich nur mit dem Licht einschalten)

Bei unserer Ankunft war erstmal gleich die Schiebetüre zur Terrasse kapputt und ließ sich nicht versperren. Nach ca. 2 Std. wurde das aber repariert.
Die Eingangstür konnte man mit der Karte versperren - was manchmal auch ging - manchmal nicht....!

Es wurde zwar geschrieben, dass die Zimmer renoviert wurden, davon haben wir jedoch nichts gemerkt. Die Einrichtung war alt und in dunklem braun gehalten. Unserer Meinung nach kein 5 Sterne Zimmer!
Zimmertyp:Bungalow
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zum Meer/See

Service3,0
Alle waren sehr freundlich - auch zu Kindern! Besonders unser Kellner NIKOS. Unser Sohn Nico hat immer mithelfen dürfen beim Abservieren - er durfte sogar NIKOS Schild am T-Shirt tragen und war sehr stolz.
Daher die Bewertung des Service im Hauptrestaurant: sehr gut!

Das Zimmer war immer gut gereinigt, aber am 2. Tag war mein Pyjama verschwunden. Er dürfte beim Abziehen der Betten einfach mit weggeräumt worden sein. Obwohl ich es nicht verstehe, da der Pyjama braun-blau war und die Bettwäsche weiß! Wie man das übersehen kann?! Aber gut - geärgert hat mich dann nur die Antwort an der Rezeption: erst meinte die Dame, ob ich ihn nicht ev. noch im Koffer habe...und dann nur "I´m sorry". Das fand ich wirklich nicht in Ordnung. Mein Pyjama blieb auch verschwunden!
Generell waren die Damen an der Rezeption nicht so freundlich!
Daher die Bewertung für die Rezeption: sehr schlecht!

Die Kinderbetreuung haben wir nicht in Anspruch genommen, wir haben uns aber den Bereich angeschaut. - Er war klein, aber in Ordnung. Leider war die Lage nicht gut - sehr weit vom Strand entfernt.

Gastronomie2,0
Wir waren immer im Hauptrestaurant essen - das Essen war in Ordnung, aber nicht überragend. Die Preise der Getränke schon sehr hoch.
Auch an der Beachbar waren die Preise definitiv zu hoch. zb. Orangensaft EUR 5,--!!! Außderm gab es viel zu wenig Auswahl an Snacks an der Beachbar.

Minimarkt: Es gab zwar ein wirklich sehr kleines Geschäft in der Anlage - aber das hat nicht einmal Wasserflaschen verkauft. Um uns Getränke zu kaufen, mussten wir ca. 400 m zum nächsten Minimarkt gehen und die Flaschen dann auf unser Zimmer schleppen! Wir kennen einige 5 Sterne Hotels, in denen es in der Anlage super Geschäfte gibt, zum Einkaufen von Getränken, Snacks usw... - das war hier alles sehr schlecht!!!

Sport & Unterhaltung2,0
Es gab 2 Strände - einen größerern und einen kleineren. Wir waren immer am größeren. Mit der Sauberkeit am Strand waren wir nicht zufrieden. Wir haben jeden Tag mehrmals Servietten, Plastikflaschen, Mistsäcke, Coladosen, Glasstücke...vom Strand aufgeklaubt bzw. aus dem Meer gefischt. Am Strand gab es tlw. Getränke in Gläsern serviert. Das dürfte nicht sein! - Glasscherben lagen herum! Die Liegestühle, Sonnenschirme u. Duschen waren alle in bester Ordnung!

Am kleineren Strandabschnitt lagen fast keine Leute -dafür gab es einen Grund: in der Früh war der Strand sehr gepflegt - das Seegras wurde entfernt. Jedoch hat es dort immer derart viel Seegras hingespült, dass man am Nachmittag schon fast nicht mehr ins Wasser gehen konnte. Der Strand wurde jedoch auch nicht mehr geputzt!

Auf dem Bild vom Anbieter sieht man neben dem Hotel noch einen kleinen Strandabschnitt - dieser ist ein öffentlicher Strand und ebenfalls sehr schmutzig!

Hallenbad: Wir hatten gleich die ersten beiden Tage Regen. Wir haben uns gefreut, dass es ein Hallenbad gibt! Jedoch wurde uns dann erklärt, dass Kinder dieses nur zwischen 12-14 Uhr nützen dürfen - und nur, wenn es tatsächlich regnet. Also das ging wirklich gar nicht - Kinder essen um diese Zeit und dann darf man es nur bis 14 Uhr benützen?! Das war wirklich absoluter Schwachsinn! Da braucht man kein Hallenbad!
Weiters gab es pro Person eine 15 Min. Massage kostenlos dazu. Nachdem ich keine Massage wollte, hätte mein Mann gerne eine Massage mit 30 Min. gehabt. Auch das war nicht möglich.... auch hier sehr unflexibel!

Pool: es war ein Salzwasser-Pool - die Sauberkeit war in Ordnung. Der Pool war jedoch sehr tief - auch Erwachsene konnten an keiner Stelle stehen!

Hotel3,0

Tipps & Empfehlung
Wir waren in der 2. September Woche in Korfu - unserer Meinung nach doch schon zu spät! (Regentage, ab ca. 16 Uhr ist es immer sehr windig geworden und im Schatten war es dann schon eher kühl)

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:1 Woche im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Verena Sturm
Alter:36-40
Bewertungen:8
Kommentar des Hoteliers
Liebe Verena Strurm,
Kalimera!!
Thank you for taking the time to share your experience on your recent holiday with us on HolidayCheck.
Guest satisfaction is our primary concern and I am sorry to learn that some aspects of our resort did not meet with your expectations. I don't know why you have taken such a strict judgment in evaluating our property. However, we welcome well intentioned observation / criticism as it helps us monitor the level of service we provide.
I do hope to have the opportunity to welcome you back to Kontokali Bay Resort and Spa (KBH) in person at some point in the future and to restore your faith in the hotel and us.”
We at KBH love to serve!!
A. Margonis - GM
NaNHilfreich