phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrowRight
Archiviert
Peter (46-50)
Verreist als Paarim September 2015für 2 Wochen

Super Hotel für Urlauber mit Mietwagen

6,0/6
Sehr gut geführtes Hotel mit ca.100 Zimmern, alles wirkt neu renoviert und stimmig, sehr viele Blumen, Sträucher und Bäume verteilt in der ganzen Anlage.
Überwiegend englische und griechische Gäste.
WLAN gibt es nur bei den beiden Rezeptionen (früher waren es 2 getrennte Hotels) und im Frühstücksbereich.

Lage & Umgebung6,0
Da das Hotel direkt an der "Old Road" liegt, kann schon mal etwas Straßenlärm zu hören sein, hat uns aber nicht weiter gestört. Der öffentliche Autobus hält gleich neben dem Hotel.
Mit dem Mietwagen ca. 40 min vom Flughafen Chania entfernt, zu Fuß ca. 10 min zum Strand, dieser ist allerdings sehr naturbelassen, der nächste empfehlenswerte Badestrand mit einigen Tavernen und Schirmen + Liegen zu mieten ist in Maleme, ca. 10 min mit dem Auto.
Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und eine Wäscherei sind in unmittelbarer Nähe.

Zimmer6,0
Die Zimmer sind sehr geräumig, mit einer kleinen Küchenzeile, einem Sofa, einem Tisch + 3 Sesseln und einer großen Terrasse fast überdimensioniert.
Im Bad befindet sich eine Badewanne, das WC und ein Waschbecken.
Alles macht einen recht neuen Eindruck und ist sehr sauber.
Ausgenommen der TV: ca.25 Jahre alt nur 20 cm groß.
Aber egal, wir sind ja nicht zum fern sehen nach Kreta gekommen.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Pool

Service6,0
Unbedingt hervorzuheben ist die Freundlichkeit des Personals. Egal, ob beim Frühstück, an der Poolbar, der Hausmeister, die Zimmermädchen oder an der Rezeption: Überall hat man das Gefühl willkommen zu sein, alle sind sehr freundlich und zuvorkommend, und wenn wirklich mal ein Problem auftritt, sind alle bemüht dieses so schnell als möglich zu beheben.
Jeder versteht Englisch, manche sogar ein bisschen Deutsch.

Gastronomie6,0
Wer HP bucht bekommt das Abendessen in der direkt an das Hotel angrenzenden Taverne (den Namen weiß ich leider nicht mehr) serviert.
Wir hatten nur mit Frühstück gebucht, da wir mit dem Mietwagen immer unterwegs waren, aber die 3 mal, die wir in dieser Taverne a la Carte speisten, waren perfekt.
Die wirklich große Auswahl, die Qualität und die Quantität der Speisen war beeindruckend, der Preis, verglichen mit anderen Tavernen, sogar etwas niedriger (für 2 Personen, Gedeck, Vorspeisen, großer Salat, Hauptspeisen, Wasser, Wein haben wir immer zwischen 22,- und 27,- bezahlt).

Sport & Unterhaltung6,0
Sport wird keiner angeboten (Gott sein Dank!), als Unterhaltungsprogramm am Abend gibt es 2 mal in der Woche Aktivitäten (wir waren aber nicht dabei).
Der große Pool ist wunderschön angelegt, sehr sauber und gepflegt.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Mitte/Ende September ist in diesem Teil der Insel bereits Nachsaison. Das merkt man an den eingeschränkten Speisekarten in den Tavernen, an den fast leeren Stränden in der Umgebung, an den gratis Schirmen+Liegen am Strand, wo der Besitzer froh ist, wenn du stattdessen etwas im Bistro oder der Taverne konsumierst.
Die Straßen sind nicht sehr stark befahren und sogar bei den beiden Städtetrips nach Chania und Rethymion konnten wir in der Altstadt gemütlich herum spazieren.
Fast jeden Tag an die 28°C und den ganzen Tag über Sonnenschein.
Für uns (meine Frau und ich) die perfekte Zeit für einen Urlaub.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Peter
Alter:46-50
Bewertungen:1
NaNHilfreich