Archiviert
Markus Fenk (36-40)
Verreist als Paarim September 2015für 1 Woche

Mehr Schein als sein und Schimmel inclusive

3,7/6
Dem ersten Anschein nach schaut die Anlage sehr gut aus.
Je länger wir vor Ort waren desto mehr sind uns die Schwächen und Probleme des Hotels aufgefallen.
Angefangen mit der Qualität der Getränke. Uns ist klar das man bei all inclusive nicht gerade die besten Getränke ausschenken kann, aber die angebotene Getränkeauswahl war durch die Bank schlecht. Der Frühstückssaft war nicht trinkbar, ebenso der Kaffee, die Spirituosen und Cocktails an den Bars waren auch einfach schlecht. Hier würde mehr Klasse statt Masse echt gut tun.
Für das essen gilt das Gleiche, die Auswahl war riesig aber auch hier wäre mehr Klasse statt Masse nicht schlecht. Viele Sachen waren kalt.
Des Weiteren war der Restaurantbereich zum Teil überfüllt und einfach nur laut, die Kellner waren mit der Masse an Leuten überfordert. Die Getränke kamen teilweise erst nach dem Essen.
Unser Zimmer war auf den ersten Blick sehr schön, allerdings hatten wir derben schwarzen Schimmel im kompletten Badezimmer. Nach einigen Tagen stank es so sehr das wir einen Zimmerwechsel anstrebten.
Uns wurde darauf hin auch ein kleineres Zimmer zur Strassenseite als einzige Alternative angeboten.
Diese schlugen wir dann aber aus.
Dies ist unsere Meinung, andere Gäste mögen dies vielleicht anders sehen.
Das Hotel hat auf jeden Fall Potenzial, allerdings gibt es unserer Meinung nach noch viele Baustellen und einiges zu Verbessern.

Lage & Umgebung3,0
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten4,0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten3,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung2,0
Restaurants & Bars in der Nähe2,0
Entfernung zum Strand4,0

Zimmer4,5
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)5,0
Größe des Badezimmers5,0
Sauberkeit & Wäschewechsel3,0
Größe des Zimmers5,0
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Pool

Service3,3
Rezeption, Check-in & Check-out3,0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals4,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft4,0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)2,0

Gastronomie3,8
Vielfalt der Speisen & Getränke5,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch4,0
Atmosphäre & Einrichtung2,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke4,0

Sport & Unterhaltung3,7
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)4,0
Zustand & Qualität des Pools4,0
Qualität des Strandes3,0

Hotel4,0
Zustand des Hotels4,0
Allgemeine Sauberkeit4,0
Familienfreundlichkeit4,0
Behindertenfreundlichkeit4,0

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Markus Fenk
Alter:36-40
Bewertungen:2
Kommentar des Hoteliers
Lieber Herr Fenk,
Vielen Dank für Ihre Bewertung. Wir hoffen, dass Sie trotz Unzufriedenheit mit dem Zimmer insgesamt einen schönen und erholsamen Urlaub hier bei uns verbracht haben.
Es gibt verschiedene Getränke, welche all-inclusive sind, Saft und Wasser aus dem Automaten oder auch Säfte aus dem Tetrapak. Kaffee ist einmal aus dem Automaten, einmal als Filterkaffee zu bekommen. Sogar türkischer Kaffee ist inclusive. Es tut uns sehr leid, wenn sie länger auf ihre Getränke beim Essen warten mussten, in der Regel bemühen sich alle Kellner um einen schnellen Service.
Cocktails oder Getränke an den Bars sind nur inclusive, solange sie keine importierten Getränkemarken enthalten. Nicht-alkoholische Cocktails werden sogar mit frischen Früchten zubereitet. Selbstverständlich ist dies immer eine Geschmackssache.
Unser Hauptrestaurant bietet viele verschiedene nationale und internationale Speisen an, die alle täglich frisch zubereitet werden. Nicht nur die Auswahl, sondern auch auf die Qualität der Speisen legen wir sehr viel wert. Mehrmals in der Woche finden sog. Mottoabende statt, so dass verschiedene internationale Küchen angeboten werden. Sollte das Essen oder auch die Atmosphäre im Hauptrestaurant nicht passen, darf man auch gerne auf die angebotenen A la Carte Restaurants ausweichen, die gehobene Küche zum kleinen Preis bietet.
Leider war Ihr Zimmer von einer nassen Leitung betroffen, so dass ein Teil der Wand nass wurde und nicht komplett trocknen konnte. Dadurch, dass die Ursache hinter der Wand lag, konnten die Techniker das Problem nicht vor Ort lösen. Ein Zimmerwechsel wurde angeboten, jedoch abgelehnt. Da wir zu Ihrem Reisezeitpunkt fast ausgebucht waren, konnten wir Ihnen nicht all zu viele Zimmeralternativen anbieten. Jedoch hatte Ihr Alternativzimmer im Hauptgebäude sogar seitlichen Meerblick, der nicht gebucht war. Somit wäre der Zimmerwechsel keine Verschlechterung in der Buchung gewesen, jedoch müssen Sie natürlich selbst entscheiden, ob Sie sich im Zimmer wohlfühlen oder nicht.
Wir werden diesen Winter anstehende Verbesserungen vornehmen, so dass diese dann zur Sommersaison 2016 behoben sein werden.
Vielleicht kommen Sie uns dennoch einmal besuchen, worüber wir uns sehr freuen würden.
Viele Grüsse aus dem Jiva Beach Resort
NaNHilfreich