Melanie & Klaus (41-45)
Verreist als Familieim Juli 2015für 2 Wochen

Hier wird Gastfreundlichkeit gelebt-mit jeder Pore

5,8/6
Das Hotel liegt in einem sehr schönen Komplex mit den anderen JAZ Hotels in der Corayabucht. Überall grünt und blüht es-eine wahre Oase in der Wüste was gleich bei der Ankunft beeindruckt! Es ist überall blitzblank sauber und jeder der Angestellten gibt sich die grösste Mühe um einen den Urlaub unvergesslich zu machen. Die Gärtner dort haben einfach etwas traumhaftes geschaffen-schon allein dieser Rasen - ein Wahnsinn.
Es ist das grösste JAZ Hotel in dem Komplex auf der einen Seite. Nur gegenüber das Coraya (ab 16) ist grösser. Gästestruktur war bei uns etwa 50 % deutsch und 50 % polnisch,tschechisch,französisch und englisch. Jeder wusste sich zu benehmen!

Lage & Umgebung5,0
Flughafen Transfer von Marsa Alam- ca 6 Minuten.
Sehr schnelle Abfertigung dort-wir waren beeindruckt!
Vorm Hotel sind einige Läden in die man auch getrost mal schauen kann-die Verkäufer sprechen einen zwar an ,aber nicht aufdringlich! Wir waren da sehr positiv überrascht! Tauch Basis gleich nebendran. Ausflüge kann man über die Reisegesellschaft oder auch über örtliche Anbieter buchen.
Der vorderste Pool endet direkt am Strand, dort gibt es wie schon oft erwähnt einen Steg ins Wasser (traumhafte Unterwasserwelt) oder paar Meter weiter zwischen JAZ Solaya und Iberotel Coraya den direkten Eingang über Sand/Kiesel ins Meer-allerdings sehr seicht und sehr warm ;o)

Zimmer6,0
Sehr schöne grosse und saubere Zimmer mit grossem Boxspringbett.
Es ist ein grosser Kleiderschrank mit ausreichend Kleiderbügel und Schubladen vorhanden-leider roch dieser etwas muffig... (Tipp ans Hotel-Duftsäckchen. Oder für Urlauber Febrezespray mitnehmen)
Das Zimmer hat einen grossen Balkon mit 2 Stühlen und Wäscheständer an der Wand.
Bad ist sehr gross und sauber!
Desweiteren verfügt das Zimmer über einen LCD Fernseher mit 2-3 deutschen Programmen (wir hatten ARD,ZDF und VOX), eine Safe (incl) und ner Minibar (kostenpflichtig). Das Zimmer wird jeden Tag gründlich gereinigt und verschönert.
Man bekommt 2 Zimmerkarten.
Alles in allem TOP!
Wir sind an unserem 1.Tag schon um 9 Uhr im Hotel gewesen (checkin eigentlich erst ab 14 Uhr) haben unser Zimmer aber sofort erhalten! Super!
Zimmertyp:Familienzimmer
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zum Garten

Service6,0
Service wird hier gross geschrieben!!!!! Sowas hab ich noch nie erlebt und wir waren schon in vielen guten Hotels! Jeder ist freundlich - und dies nicht gezwungen! Trotz Ramadan und 40 Grad (und somit ohne essen und trinken) waren alle sehr freundlich und nett und immer zu Spässen aufgelegt! Echt der Hammer! Besonders positiv sind uns Hamdy von der Morgana Bar und Hussein vom Hauptrestaurant aufgefallen-sie haben es jeden Tag geschafft das wir uns "Zuhause" gefühlt haben! Auch der Chef der Morgana Bar- ein eingefleischter Bayernfan (und das zieht er auch gnadenlos durch ;o)) hat bei uns jeden Tag für Lacher gesorgt. PS.auch nicht Bayern dürfen hin *grins* allerdings nicht mit Fussballtrikot ;o)

Das Managment dieses Hotels (und somit auch das Personal) hat das Wort "Gastfreundlichkeit" nicht nur verstanden-sie leben es! Und wissen es zu schätzen das wir ihnen trotz der momentanen politischen Situation das Vertrauen entgegen bringen und ihr Land bereisen...Dafür noch einmal ein riesengrosses Dankeschön von uns!
Das komplette Managment und die Rezeption spricht fliessend deutsch und auch viele Kellner sprechen unsere Sprache-wirklich beeindruckend!
Noch hervorzuheben ist das dieses Hotel sehr daran arbeitet noch besser zu werden: Es werden Umfragen gestartet was den noch verbesserungsfähig ist und diese Tipps werden auch wirklich umgesetzt!

Gastronomie6,0
Es gibt ein Hauptrestaurant in dem man Fühstück, Mittag- und Abendessen einnehmen kann.
Frühstück gibt es eine riesige Auswahl-alles was das Herz begehrt. Was wir gut fanden das die Wurst und der Käse nicht offen geschnitten herumliegt sondern wie beim Metzger frisch aufgeschnitten wird. Ausserdem gibt es die Ei-Station mit Rührei,Spiegelei,Omlett etc. Viel Jogurt,Obst,Süssgebäck,Vollkorn und Weissbrot... Also man findet immer was!
Mittag waren wir immer in der Morganabar-dort wird man bedient und es gibt 2 Karten die wechseln.Das Essen und der Service dort waren einmalig!
Abends gab es im Hauptrestaurant immer Themenabende - auch mit äqyptischer Ecke. Auch hier wurde man immer satt!
Es war immer sauber und der Service sehr aufmerksam und nett!
Tagsüber lief am Pool immer mal wer herum mit "Specialgetränken" oder Fruchtspiessen uns jeden Tag gab es was anderes als "Gutsele" zb. Süsskartoffeln mit Zimt,Crepes,Zuckerwatte,Wraps etc.
Des weiteren gab es eine Lobbybar die hervorragende Kaffeegetränke servierte (heiss oder kalt).
Cocktails waren jetzt nicht so unser Ding-nur den Mojito fanden wir sehr sehr gut!
Noch hervorzuheben ist die geniale Idee der Foodcourts am Strand: 3 Holzhäuser mit Getränken, Pizza,Sandwich,Kuchen,Crepes,Popcorn und Zuckerwatte- einfach super!

Sport & Unterhaltung6,0
Das Animationsteam war sehr sehr nett-nicht aufdringlich und immer gut drauf!
Beim Abendprogramm könnten sie noch besser werden.
Der Pool war sehr schön und in 3 Bereiche aufgeteilt. Liegen stehen unter Schattendächern.
Leider wurde es bei uns am 10.Tag voller und das ärgerliche Liegen reservieren begann... Die Poolboys verteilten zwar Zettel das man es unterlassen soll aber das hat die wenigsten interessiert.. Ev sollte man wirklich mal darüber nachdenken nach 2 Stunden eine "unbenutze nur mit Handtuch belegte Liege" abzuräumen.
Am Strand gab es allerdings immer genug freie Koyen mit Liegen,Sonnenschirm und Windschutz (zu unserer Reisezeit allerdings unnötig)

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Wir waren vom 26.6. bis 11.7. im Lamaya .
Das Wetter war sehr sehr angenehm!
Man hat mom noch 150MB Wlan frei und es funktioniert jetzt nicht so gut-was aber klar ist wenn man sich die Umgebung so ansieht-in der Wüste wird keine Netzantenne gesetzt ;o)
Aber hey-man ist im Urlaub und für ein bischen FB und whatsapp hat der Empfang immer gereicht ;o)
Unbedingt schnorcheln gehen! Das Hausriff und die Fische dort sind der HAAAMMMMMEEERRRR!!!!
Ich kann dieses Hotel mit bestem Gewissen weiterempfehlen und werde gerne noch einmal wieder kommen!
PS. zum Thema Trinkgeld: Bitte nehmt alle was mit-jeder in diesem Hotel gibt für uns Urlauber sein bestes und verdient aber (Grundgehalt) nur sowenig das er sich gerade ein Dach über dem Kopf (meist noch mit mehreren andern) leisten kann. In diesem Hotel hält keiner die Hand auf für etwas was er tut-aber sie haben es sich einfach 10000% verdient!

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Juli 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Melanie & Klaus
Alter:41-45
Bewertungen:6
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrte Gäste,

vielen Dank für Ihre motivierenden Kommentare, die wir über HolidayCheck bekommen haben. Diese sind für uns eine wichtige und positive Unterstützung in unserem Bestreben, unseren Service für Sie noch weiter auszubauen und dauerhaft zu verbessern.

Wir wurden in unseren bisherigen Anstrengungen durch folgende Auszeichnungen [Holidaycheck & Travel Life awards] bestätigt. Wir verstehen diese Auszeichnungen als Verpflichtung zu einer weiteren Verbesserung unseres Service in 2015.

Vielen Dank, dass Sie in unserem Hotel zu Gast waren und nochmals vielen Dank für das Feedback, dass wir von Ihnen bekommen haben.

Mit freundlichen Grüßen
Ashraf Ayed
General Manager