Archiviert
Vera (61-65)
Verreist als Paarim Juni 2015für 1 Woche

Empfehlenswertes Hotel für höhere Ansprüche

5,0/6
Das Hotel liegt ideal an einer Bucht, daher prima zum Baden und Schnorcheln, keine unangenehmen Strömungen oder Brandungen. Auch für Kinder zum Baden geeignet.
Sehr gepflegte Gebäude und Anlage im Gegensatz zu einigen Nachbar-Hotels. Saubere Zimmer, großes Frühstücksbuffet
Das Hotel bietet sich nicht für Alleinreisende an, es wird von Paaren und Familien besucht. Der überwiegende Gästeanteil war Deutschsprachig.

Lage & Umgebung5,0
Ruhige Lage in einem Medinat von 5-6 Hotels, kein Fluglärm obwohl nur 10 min vom Flughafen entfernt.
Über den Ort Marsa Alam können wir nichts sagen da wir uns in der einen Woche nicht aus der Anlage entfernt haben. Die Hotelanlage liegt direkt am Strand.
Es gibt die Möglichkeit mit einem Shuttle mehrmals täglich in den nächsten Ort zu fahren, wurde uns vom Reiseleiter gesagt.

Zimmer5,0
Groß, gute Raumaufteilung, sehr sauber und prima eingerichtet mit Flachbildfernseher ( ZDF und ARD ), Wasserkocher, Kühlschrank, Safe, Fön, Telefon, schönen Tisch und Stehlampen, selbst regelbare Klimaanlage, schön möblierter Balkon.
Das Bad war sehr groß mit riesiger Dusche und großem Waschtisch. Toll auch der große Kosmetikspiegel.
Täglich frische Bettwäsche, Hand- du Duschtücher nach eigenem Empfinden, komplette Nassreinigung aller Räume. Endlich ein Kleiderschrank mit ausreichend Kleiderbügel
Zimmertyp:Doppelzimmer
Ausblick:zum Meer/See

Service5,0
Das Servicepersonal ist äußerst aufmerksam und stets bemüht. Die Fremdsprachenkenntnisse waren sehr unterschiedlich. An der Rezeption , Animation und Guestrelation wurde Deutsch gesprochen. Die normalen Angestellten konnten wenn dann ein paar Brocken Englisch, das leitende Personal sprach fließender Englisch.
Ein Arzt war immer erreichbar , mit ihm ging die Verständigung auf Englisch. Kinder wurden stets gut betreut. Hatte man einen Wunsch oder eine Beschwerde bemühte man sich sehr, aber im arabischen Tempo, was manchmal etwas dauerte, aber man hat ja Urlaub.

Einem vor Reiseantritt geäußerten Wunsch was das Zimmer angeht war man sofort nachgekommen, was ich sehr hervorheben möchte!!!!!!!!

Gastronomie5,0
Die Küche bietet arabische und internationale Gerichte an. Wer hier nicht satt wird weil er nichts findet, dem ist nicht zu helfen. Egal ob Huhn, Ente, Pute, Rind, Lamm Kalb oder Fisch, es gab immer ausreichend Auswahl.
Große Vorspeisen und Dessert Buffets. Der Chefkoch ist besonders zu empfehlen. er bot sogar an etwas nach Wunsch zuzubereiten. Was die Früchteauswahl beim Dessert angeht war ich etwas endtäuscht, da ich keine Süßigkeiten esse. Die Kinder freuten sich aber immer über Eis. Das Restaurant war immer sauber und sobald etwas fiel kam ein Boy mit Besen und reinigte.
Es gibt mehrere Bars und Restaurants nur leider hatten sie oft zur gleichen Zeit geöffnet oder geschlossen. Die Getränke waren stets zu stark gekühlt. Zu jeder Mahlzeit frische weiße Stoffservietten
Selbstverständlich freuten sich die Kellner und Beachboys über ein Trinkgeld zwischendurch aber man wurde nicht unfreundlicher behandelt wenn man keines gab.

Sport & Unterhaltung5,0
Mehrere Pools bieten jedem eine Möglichkeit der nicht im Meer schwimmen will.
Sport wurde von uns nicht angenommen aber es gab jede Menge Angebote. Wie wir beobachten konnten wurden die Kinder vom Kidsclub gut betreut. es gab einen schönen Spielplatz auf dem Hotelgelände und eine irre Wasserrutschenanlage ( kostenfrei) für Erwachsene und Kinder im Medinat.
Wenn jemand Tischtennis spielen wollte und keinen Partner fand sprang jemand von der Animation ein.
Am Strand gab s den ganzen Tag über ausreichend Liegen und Sonnenschirme, es war nie alles belegt Die Liegen wurden auch regelmäßig unterm Wasserstrahl abgebürstet und gereinigt.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Wer gerne Taucht oder schnorchelt, also die Natur liebt, ist hier richtig.
Selbst vom Steg aus sahen wir mehrere Arten von Rochen, große Krake, Schildkröte, Feuerfisch und Krokodilfisch. Von der Vielfalt der bunten Fisch- und Korallenwelt beim Schnorcheln ganz zu schweigen.
Es war Jahreszeittypisch sehr warm. Da meist ein Wind vom Meer her weht konnte man es aber gut aushalten. An einem windstillen Tag hatten wir allerdings 40 Grad und das war extrem. Im Juli-August würde ich nicht dorthin reisen.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Juni 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Vera
Alter:61-65
Bewertungen:2
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrte Gäste,

vielen Dank für Ihre kritischen und motivierenden Kommentare, die wir über HolidayCheck bekommen haben. Diese sind für uns eine wichtige und positive Unterstützung in unserem Bestreben, unseren Service für Sie noch weiter auszubauen und dauerhaft zu verbessern.

Wir wurden in unseren bisherigen Anstrengungen durch folgende Auszeichnungen [Holidaycheck & Travel Life awards] bestätigt. Wir verstehen diese Auszeichnungen als Verpflichtung zu einer weiteren Verbesserung unseres Service in 2015.

Vielen Dank, dass Sie in unserem Hotel zu Gast waren und nochmals vielen Dank für das Feedback, dass wir von Ihnen bekommen haben.

Mit freundlichen Grüßen
Ashraf Ayed
General Manager
NaNHilfreich