Corinna (46-50)
Verreist als Paarim Oktober 2015für 2 Wochen

Schönes, ruhiges Hotel mit gutem Service

5,2/6
Das Hotel ist klein und in 2. Strandreihe, was aber nicht stört. Es waren fast nur deutsche Urlauber im Hotel. Wifi inkl.

Lage & Umgebung4,0
Das Hotel befindet sich in einem Resort von 5 Hotels mit einer Tauchschule und einem Wasserpark. Es ist unser 2. Aufenthalt in dieser Bucht und dieses Mal empfanden wir folgendes als Nachteil. Man hat keine direkte Ausweichmöglichkeiten, z. B. bei der Tauchschule oder Massage oder auch zum Einkaufen. Mit dem Taxi zum nächsten Ort Port Ghalib, kostet 25 Euro hin und zurück. Die Tauchschule war mit 320 Tauchern ausgebucht und wir mussten nach Port Ghalib in eine Tauchschule ausweichen. Von dieser wurden wir morgens abgeholt und zurückgebracht. Wir hatten die Coraya Bucht gewählt, damit wir diese Transfers nicht haben und vom Hotel zur Tauchschule können. Dann wollten wir uns massieren lassen. Es gibt einen Festpreis von 35 Euro, der wäre so von dem Managment des Resorts festgelegt. Vor 3 Jahren haben wir 25 Euro gezahlt. Und eine andere Möglichkeit, wenn man zur Massage will, hat man dann nicht. Auch mit dem Einkaufen finde ich schwieriger. Dieses Mal wurden wir von den Verkäufern so genervt, dass wir in kein einziges Geschäft gingen. Vor 3 Jahren wurde man gar nicht angesprochen, was mir damals sehr gut gefallen hat.

Zimmer5,0
Die Größe und Ausstattung des Zimmers fanden wir in Ordnung. Man bekommt 2 Flaschen Wasser pro Tag aufs Zimmer, alles zusätzliche muss man zahlen. Man hörte in den Zimmern teilweise sehr laut den Deckenventilator und andere Geräusche, wie Stühle rücken oder wenn jemand Stöckelschuhe anhatte von anderen Zimmern. Sauberkeit war in Ordnung.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Economy
Ausblick:zum Pool

Service6,0
Der Service war sehr gut. Zimmerwunsch wurde berücksichtigt. Zimmerreinigung war gut und auch über den Service beim Essen kann man sich nicht beschweren. Das einzige was uns gestört hat war, dass alles aufgebauscht wurde, wenn der Tag der Bewertung kam. Die nächsten zwei Tage nach der Bewertung gab es dann etwas weniger Essen (z. B. ging dann keiner mit Schokolade rum) und auch weniger Personal, aber es steigerte sich dann wieder zur Bewertung hin. Es gab eine deutsche Gästebetreuung.

Gastronomie5,0
Es gibt ein Hauptrestaurant. Dort hat man die Möglichkeit in 2 Außenrestaurants (Raucher und Nichtraucher) und einem Innenbereich zu essen, was wir sehr angenehm fanden. Es gab immer einen freien Tisch. Man fand immer was zu essen und das Essen war auch geschmacklich gut. Getränke waren ebenfalls ausreichend vorhanden. Man muss das Preis-Leistungsverhältnis sehen. Bei den Getränken gab es z. B. einen Rotwein. Entweder er schmeckt einem oder nicht. Mehr Auswahl ist nicht. Genauso war es mit dem Essen. Es gab eigentlich fast immer eine ähnliche Auswahl, nur in anderer Variation. Wer also kulinarische Highlights erwartet ist hier falsch.

Sport & Unterhaltung5,0
Die Animation haben wir nicht genutzt. Pool ist klein, aber das weiß man bei Buchung. Am Strand sind Liegen, Sonnenschirme vorhanden und da gab es auch keinerlei Probleme einen freien Platz zu finden. Am Strand gibt es eine Strandbar mit Kleinigkeiten und 3 zusätzliche Holzhütten für alle Hotels mit z. B. Crepes, Sandwiches und Getränke.

Hotel6,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Oktober 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Corinna
Alter:46-50
Bewertungen:98
NaNHilfreich