Melanie (26-30)
Verreist als Freundeim November 2015für 1 Woche

Super erholsamer Urlaub!

5,5/6
Sehr gepflegte, große Anlage. Das Hotel ist sehr sauber. Es gibt ein Hauptgebäude und jeweils links und rechts Nebengebäude, in welchen sich die Zimmer befinden. (Das linke ist noch nicht komplett ausgebaut, was man durch massiven Rückgang des Tourismus wohl kaum verübeln kann).

Die Preise für das WLAN fand ich ein wenig frech.
(1 Std. = 5 €, 1 Woche = 50 €)

Altersdurchschnitt: alle Altersklassen vorhanden


Lage & Umgebung4,0
Etwas abgelegen, ca. 40 Minuten Fahrt zum Flughafen und ca. 1 Std. in die Stadt.

Ansonsten bietet das Hotel auch außerhalb einige gut durchorganisierte Freizeitbeschäftigungen an. Wir waren 2x Schnorcheln und mit Delphinen schwimmen. Nur zu empfehlen. Traumhaft!

Zimmer6,0
Die Größe des Zimmers war vollkommen ausreichend.
Genug Stauraum war vorhanden.
Es gab ca. 3 deutsche Sender (aber wer schaut im Urlaub schon TV?!).
Großer Balkon mit wunderschönem Poolblick.
Die Klimaanlage funktionierte super, war allerdings etwas laut.
Die Minibar wird jeden Tag mit einer großen Flasche Wasser (pro Person) aufgefüllt, ansonsten das übliche: Fanta, Cola, kleine Snacks. (Preise sind ok).
Wasserkocher und Telefon vorhanden.
Der Safe war einfach zu bedienen.
Das Bad war schön groß und toll aufgeteilt. Bitte bedenken, die Deutschen haben oftmals zu hohe Ansprüchen. Andere Länder, andere Sitten! Das weiß man vorab, somit sollte man sich danach nicht beschweren.
Unser Bad war jedenfalls sehr sauber.

Zimmertyp:Doppelzimmer
Ausblick:zum Pool

Service6,0
Sehr freundliches Personal.
Sprachkenntnisse: - fließend Englisch u. Russisch und vereinzelt etwas Deutsch - Da sich einige darüber beschweren, dass hier nicht fließend Deutsch gesprochen wird, auch hierzu eine kleine Anmerkung: FRECHHEIT! Englisch ist die "Weltsprache", sollte heutzutage jeder können. (Wenigstens um sich in einem fremden Land verständigen zu können). Man zeige mir die deutschen Hotels die mit einer Selbstverständlichkeit fließend arabisch sprechen?! Also Freunde, vorab ein wenig Englisch lernen ;) Ihr reist ein, ihr müsst euch anpassen. So wir ihr es umgekehrt auch verlangt! :)

Gastronomie6,0
Wir waren nur im großen Speisesaal. Das Essen war super, es gab eine große Auswahl an verschiedenen Gerichten. Allerdings nicht unbedingt landestypisch. Das Personal war sehr aufmerksam und freundlich.
Kleines Manko, die Gläser werden nicht richtig sauber. Wir haben uns nichts eingefangen, dennoch lieber mit Strohhalmen getrunken.

Sport & Unterhaltung5,0
Die Unterhaltung/Animation am Pool war super. Die Animateure waren freundlich und nicht zu aufdringlich.
Liegestühle und Sonnenschirme waren wie neu und ausreichend vorhanden. Dank großer Anlage keine Überfüllung und ausreichend Abstand zwischen den Liegen. Achtung: Die Pools sind etwas kühler, da ständige Zufuhr von Frischwasser. Kein Chlor.

Für den Strand gilt bezugnehmend auf die Liegen und des Platzes das gleiche. Zum Baden eher ungeeignet, da tagsüber durch Ebbe kein/wenig Wasser vorhanden ist. Ansonsten läuft man ein paar hundert Meter über den Steg. Da gibt es einen kleines abgegrenztes Areal, in dem man baden/stehen kann.

Hotel6,0

Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im November 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Melanie
Alter:26-30
Bewertungen:1
NaNHilfreich