Chris (56-60)
Verreist als Paarim November 2015für 2 Wochen

Hotel für Osteuropäer

3,3/6
Das Hotel ist von der Gartenanlage sehr schön angelegt. Überall blühende Blumen. Einfach schön, aber
das Hotel ist für Westeuropäer nicht geeignet.Ein reines Russenhotel. Es ist komplett ausgelegt für Osteuropäer (Russen, Ukrainer usw.). Die Größe des Zimmers ist gut. Wir hatten AI mit großen Abstrichen. Altersdurchschnitt gemischt, jedoch für junge Leute, die was erleben wollen, nicht geeignet.
WLAN im Hotel sehr teuer, wir haben uns in der SenzoMal eine Telefonkarte gekauft (4 Wochen Internet und 20 Minuten Telefon) für 20 €-

Lage & Umgebung3,0
Das Hotel liegt etwas außerhalb von Hurgharda. Zum Shoppen braucht man immer ein Taxi, was einen fährt. Zu Fuß zu einsam und auch zu weit. Restaurants in der Nähe - keine. Einige kleine Shopping-Geschäfte sind fußläufig gut zu erreichen.
Der Strand ist ok. Die Auflagen der Liegen am Strand jedoch sehr, sehr dreckig. Wir hätten uns da nicht drauf gelegt. Ins Meer musste man locker 200-300 m zu Fuß reingehen und konnte dann immer noch nicht schwimmen. Einfacher war es über den Steg um dort in den abgesteckten Schwimmbereich zu gelangen.

Zimmer3,0
Die Zimmer entsprechen ägyptischem Standard. Wer etwas finden will, findet es immer. Ob es die unschönen Fugen sind oder der ekelige Duschvorhang (5*?). Duschvorhang ist immer ekelig, auch wenn die Dusche schön groß war. Der Roomboy hat unser Zimmer immer schön aufgeräumt, aber auch das erste Hotel, wo es keine "Handtuchmännchen" gab, obwohl wir immer Trinkgeld und Süssigkeiten gegeben haben. Der Spiegel im Bad wurde nicht einmal während unseres Aufenthalts gereinigt.
Die Toilette war sehr wackelig. Was wir aber auch nicht gemeldet haben. Ein verstopftes Waschbecken wurde nach der 2. Beschwerde wieder frei gemacht.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Pool

Service3,0
Der Service im Hauptrestaurant ist denkbar schlecht. Die ersten Tage wurden wir morgens und mittags mit Getränken bedient. Das war aber nach 2 Tagen vorbei. Die Getränke mußten morgens und mittags von uns selbst geholt werden. In einer Ecke des Restaurants war das Büffet und in der entgegengesetzen Ecke der Kaffee. Oft fehlten Tassen und man mußte auf den nächsen Rutsch aus der Küche waren. Teilweise nicht sauber. Man mußte schon sehr aufpassen um sauberes Geschirr zu erwischen.
Die Stühle im Hauptrestaurant sind sehr dreckig. Eine Überwindung sich darauf zu setzen, aber was will man machen, im Stehen essen? Auch die Tische wurden sehr sparsam abgewischt. Wenn wir das gesagt haben, wurde zwar gewischt, aber der Lappen war schon dreckig, bevor der Tisch abgewischt wurde.
Das Essen ist so wie man es in Ägypten gewohnt ist.
Die Kellner können alle russisch, aber nur ganz wenige Deutsch oder Englisch.

Gastronomie2,0
Auf der Außenterrasse fand die abendliche Animation statt, Beginn 21.10 Uhr - Ende ca. 22.30 Uhr.Das Animationsteam um Jamaika ist sehr bemüht und mach die Sache eigentlich ganz gut. Nachdem wir uns beschwert haben, das wir nicht wissen was dort aufgeführt wird, erfolgte die Ansage auch mal auf Deutsch und nicht nur auf Russisch. Der Knackpunkt - ab 22.00 Uhr wurde die Bedienung auf der Terrasse komplett eingestellt und die Kellner haben nur noch abgeräumt. Wir mussten dann im 1. Stock unser Getränk holen und wieder raus auf die Terrasse gehen. Das ist in einem 5* doch wohl nicht üblich. Die 5 * sind uns ein Rätsel. Damit kann nur die Lage und die schöne Anlage gemeint sein. Der Service jedoch nicht.
Wie schon erwähnt, Sauberkeit und Hygiene im Restaurant katastrophal.
Versuchen Sie mal, an drei Abenden den gleichen Cocktail zu bekommen, nicht möglich. Er sah immer anders auf und schmeckte auch immer anders. Was immer dort hineingeschüttet wurde, so wenig Cocktails wie in diesem Hotel, habe ich noch nirgendwo getrunken.

Sport & Unterhaltung5,0
Die Poolanlage ist sehr schön. hier gab es nichts zu mäkeln. Unser Poolboy hat uns die Liegen mit Handtüchern jeden morgen hingestellt. Eines der wenigen Hotels, wo es immer genug Liegen gibt. Reservierung durch Handtücher nicht nötig. Top

Hotel4,0

Tipps & Empfehlung
Wer im ägyptischen Moskau Urlaub machen will, ist hier gut aufgehoben. So schön die Anlage ist, aber wir fahren nicht mehr hier her.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im November 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Chris
Alter:56-60
Bewertungen:1