Archiviert
Oliver (31-35)
Verreist als Paarim Oktober 2013für 1-3 Tage

Schöne Unterkunft, superfreundliche Gastgeber

4,9/6
Wir hatten 2 Übernachtungen in dem Hotel, welches sich in Cohem-Sehl befindet, ca. 1,5km von Cochem entfernt ist, und haben es genutzt um ein paar Weinproben, die Besichtigung der Reichsburg und um die Stadt Koblenz insbesondere das deutschen Eck zu erkunden.
Das Zimmer ist recht groß, hat einen Röhren-TV, ein großes Bett und eine etwas renovierungsdürftige Einrichtung, mit Teppich und dunkelbraunen Möbeln. Der Stil passte wohl mal ganz gut in die 70er.
Die Freundlichkeit der Gastgeber ist hervorragend. Zum Frühstück gabs noch das persönliche Gespräch und eigens zubereitete gekochte Eier. Am Sontag gabs sogar leckeren, selbstgebackenen Sandkuchen.
Auch einen Klasse-Tip für das Weingut Hommes in der Nachbarstadt Ernst haben wir von den Hausherren bekommen. Ein Besuch der Reichsburg lohnt auf jeden Fall auch und man wird mit einem herrlichen Ausblick belohnt. Wir hatten durch Zufall die perfekte Jahreszeit erwischt um den köstlichen saisonalen Federweisser in der Stadt Cochem zu geniessen.

Lage & Umgebung3,3
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten6,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung2,0
Restaurants & Bars in der Nähe2,0

Zimmer4,3
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)4,0
Größe des Badezimmers4,0
Größe des Zimmers5,0
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard

Service6,0
Rezeption, Check-in & Check-out6,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft6,0

Gastronomie5,5
Vielfalt der Speisen & Getränke6,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch6,0
Atmosphäre & Einrichtung4,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke6,0

Hotel5,3
Zustand des Hotels4,0
Allgemeine Sauberkeit6,0
Familienfreundlichkeit6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im Oktober 2013
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Oliver
Alter:31-35
Bewertungen:53
NaNHilfreich