HeadHunterin (41-45)
Verreist als Familieim April 2019für 1-3 Tage

Direkt an der Bahnstrecke!

3,0/6
Altes Hotel, teilweise renoviert. Gänge (dadurch?) geruchsbelastet. Frühstück OK. Ordentliche Zimmer. Etwas "eng" gestaltetes Bad. Kinderspielraum im Keller war kalt.
WICHTIG: Nicht für empfindliche Ohren: Hinter dem Hotel ist der Bahnhof. Laufend ist dort Zugverkehr. In der Nacht auch Güterzüge. Angeblich Schallschutzfenster....

Lage & Umgebung2,0
Das Hotel liegt an einer Zugstrecke.
Nette Burg in der Nähe. Kirche war geschlossen. Waren dort als Legoland Partnerhotel. Parkplatz direkt daneben.

Zimmer5,0
Unser Zimmer war renoviert und modern. Eisenbahnerlook (daher ist die Hotelbezeichnung irreführend - und weist NICHT KLAR auf die Lage direkt an der Bahntrasse hin). Orange gehalten. Sauber. Gepflegt. Fön. Bad: extra small - mini. Aufsatzwaschbecken. Minidusche. WC im Eck.
Züge und Straße (inkl. LKWs) hörte man.

Service3,0
Zimmer wechseln wegen Lärmbelastung ging nicht. Angeblich ausgebucht. War's aber nicht. Ich musste das zur Kenntnis nehmen. War halt mein Pech. Von Legoland Partnerhotel hätte ich mir mehr erwartet.

Gastronomie4,0
Frühstück mit großer Kaffeemaschine, Angebot ok. Montags Dessert-Überbleibsel vom Sonntag.

Sport & Unterhaltung4,0
Kinderspielraum mit Tischfußball und Tischtennis und Spielewand für die Kleinen. Leider war es kalt unten. Türe schließen und Heizung aufdrehen hat geholfen...

Hotel3,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:1-3 Tage im April 2019
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:HeadHunterin
Alter:41-45
Bewertungen:1
NaNHilfreich