Hans Josef (66-70)
Verreist als Paarim Mai 2019für 1-3 Tage

Hotel im Plattenbauambiente mit grünem Weitblick

5,0/6
Das Hotel liegt im Norden Erfurts und ist in einem ehemaligen Plattenbau untergebracht, ohne dass man das allerdings erkennt. Die um das Hotel stehenden Plattenbauten sind größtenteils ansehnlich renoviert und mit viel Grün zwischen den Wohnsilos aufgehübscht. Hat man wie wir ein Zimmer im obersten 10. Stock ist der Fernblick beeindruckend.

Im Innern ist das Hotel hochmodern, mit besten neuen Materialien perfekt verarbeitet und blitzsauber.

Parken hinter dem Hotel ist kostenlos. Es gibt auch genügend viele Plätze.

Lage & Umgebung4,0
Zugegeben, man hat keine Innenstadtlage und kann am Abend nicht 'mal kurz in ein Restaurant oder eine Kneipe gehen, aber die Verbindung mit der Straßen-/U-Bahn in die Innenstadt ist ohne umzusteigen in 12 Minuten durchführbar. Wenige Schritte entfernt gibt es allerdings ein Einkaufszentrum mit einem Supermarkt.

Erfurt ist übrigens eine wirklich sehr sehenswerte Stadt, die ohne Zweifel zu den schönsten Städten dieser Größenordnung gehört, die ich in Deutschland gesehen habe.

Zimmer6,0
Die Zimmer sind sehr groß, das Duschbad allerdings klein, aber man muss nicht in der Badewanne duschen. Die Zimmer sind auch komplett ausgestattet und, wie gesagt, der Fernblick aus dem 10. Stock ist grandios, trotz der Plattenbauten, die aber voll im Grünen stehen. Und alles ist sehr sauber.

Service6,0
Der Service an der Rezeption ist außergewöhnlich freundlich, im Frühstücksraum recht freundlich.

Gastronomie5,0
Das Frühstücksbuffet hat den üblichen umfrangreichen Standard ähnlicher großer Hotels, hier inkl. Thüringischer Wurstspezialitäten.

Sport & Unterhaltung1,0
Nicht vorhanden. Das Hotel ist gut geeignet für eine Städtereise.

Hotel5,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im Mai 2019
Reisegrund:Stadt
Infos zum Bewerter
Vorname:Hans Josef
Alter:66-70
Bewertungen:136
NaNHilfreich