Hotel Vitaler Landauerhof

Tälerstraße 2 8971 Schladming Österreich
85%
5,3 / 6
171 Bewertungen
Bewertung abgebenBilder hochladen
  • Hotelübersicht
  • Bewertungen
  • Bilder
  • Videos
  • Fragen
  • AngeboteAngebote
Archiviert
Klaus (36-40)
Verreist als Familieim Juni 2009für 1 Woche

Zimmer leider schon vergeben

2,3/6
An sich schön gelegen, und auch das Zimmer unserer Freunde war OK. Wir sind leider etwas später angereist (Samstag später Vormittag, und nicht gleich in der Früh), und mussten leider erfahren, dass das von uns gebuchte Zimmer leider nicht mehr verfügbar war (naja; nicht ganz - am Abreisetag hat uns die Chefin gesagt, dass wir dass IHR und nicht ihren Mitarbeitern hätten sagen müssen), und so sind wir mit unserem Kleinkind (17 Monate) nicht in einem Zimmer mit Kochnische und Balkon, sondern mitsamt dem Gitterbett in einem rund 15-20m² großem Zimmer mit Fenster in den Hinterhof gesessen.

Lage & Umgebung5,0
Untertal/Rohrmoos ist für Wanderbegesterte traumhaft - Spazierengehen mit dem Kinderwagen ist natürlich nur eingeschränkt möglich, aber dass weis jeder der eine Karte lesen kann. Es gibt auch beschilderte Kinderewagenmeilen in der Region.

Zimmer1,0
Wie schon oben gesagt - unseres war eine Besenkammer mit Ausblick auf den Hinterhof...

Service2,0
Cocktailbestellung von der Hauseigenen Cocktailkarte- Antwort vom Kellner (und aus jux haben wir dann alle antialkoholischen ausprobiert):" Da muss ich erst im Keller schauen, ob wir die Zutaten dafür im Haus haben". Aber sonst sind die Mitarbeiter freundlich - die CHefin ist gewöhnungsbedürftig - die Angabe eines akademischen Grades hat aber auch bei ihr geholfen (leider erst dann).

Gastronomie1,0
Wer's gerne scharf mag ist bestens aufgehoben - wir haben außer Pfeffer (den aber in großer Menge) keine Gewürze entdecken können (sogar das Erdäpfelpüre für unser Kleinkind (17 Monate) war einigermaßen gepfeffert).
Die Vitalkücke war für uns nicht zu erkennen - ich betrachte aber gebackenes Gemüse nicht als Vitalküche. Außerdem war die Wahlkarte (2 Menüs) durchaus immer eine gute Überraschung. So war der Birnenstrudel ein Topfenstudel, dass Cellariegordonbeu mit Gemüsefülle und Sesamkruste ein normal panierter Cellerie mit Käsefüllung.
Als zweiten Gang konnte man vom Salatbuffet nehmen - Bohnensalat, Gründer Salat, Kartoffelsalat, Gurkensalat, Rotkraut und Krautsalat - meiner Ansicht nach kein eigener Gang. Nachspeise war Schokochremtorte (teilweise auch die Schokochreme der Torte in Puddingform abgefüllt), und eine Rollade - thats it.
Also eigentlich keine vier Gänge, sonder drei mit Salatbuffet, und da sowohl beim Salat als auch bei der Vorspeise eher kleinere Auswahl.

Sport & Unterhaltung3,0
Der Wellness-Bereich ist eigentlich sehr schön, wenngleich die Sauna in der Woche nie gelüftet wurde (wir hatten 95°C und 70% Luftfeuchtigkeit). Aber Dampfbad und Fitnessraum sind gut ausgestattet. Für's Freiluft-Pool wars aber (natürlich) Anfang Juni noch zu kalt.

Hotel2,0

Tipps & Empfehlung
Fahrt ins Untertal, nach Rohrmoos oder in's Obertal, aber nicht in den Landauerhof - ghet auf gerne in der Landalm (selber Besitzer) Mittagessen - der Koch ist nicht der selbe.
Achja - Handy ging in unserem Hinterhofzimmer nicht, und Babyphone ging vom Zweithaus ins Haupthaus auch nur, wenn die Autos rund um's haus günstig positioniert waren - was vorallem bei guter Buchungslage fast unmöglich scheint (wir saßen an drei Abenden auf dem Bett, weil das Babyphone den Dienst verweigerte).

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:1 Woche im Juni 2009
Reisegrund:Wandern und Wellness
Infos zum Bewerter
Vorname:Klaus
Alter:36-40
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Leider hat und diese Bewertung nicht ganz seine Richtigkeit.
Das Nebenzimmer war frei zu diesem Zeitpunkt.

Bin überhaupt kein Geizhals, hätte das Zimmer sofort frei gegeben - auch kostenlos.

Ja - was sollen wir dazu sagen.
NaNHilfreich