phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr 089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Archiviert
Sören (41-45)
Verreist als Familieim Juli 2016für 1 Woche

gutes, familiäres Hotel in super Umgebung

6,0/6
Villa Maria ist ein kleines, freundliches, familiäres, Mittelklassehotel am Rande von Montecatini Terme (Auto empfohlen - ca. 3 km bis Stadtzentrum / Bahnhof), eingebettet in einen dichtbewachsenen Garten mit mehreren Terrassen. Vom Hotel (Terrasse) hat man einen wunderschönen Blick auf Montecatini Terme im Tal und Montecatini Alto auf dem gegenüberliegenden Berg. Die Zimmer selbst liegen in einem Gebäude im hinteren Teil ohne direkten Ausblick, sind aber sehr ruhig und zweckmäßig und gut eingerichtet. Das Hotel verfügt weiterhin über einen sehr sauberen Pool mit Kiosk für den kleinen und mittleren Hunger, ausreichend Liegen (selbst bei voller Belegung), Liegewiese, einem ordentlich groß dimensionierten, freien Parkplatz, einem abendlichen Terrassen-Restaurant, eine Boccia-Bahn, sowie WLAN (nur in der Lobby). Im Restaurant serviert Fabricio abends sehr gute und preiswerte 3-Gänge Menüs mit einem Tusch. Dazu gibt es musikalische Untermalung, Live-Gesang und gelegentlich Karaoke. Zum Frühstück (Buffet) fehlt nichts, Fabricio kennt spätestens am 2.Tag die Kaffee-Vorlieben jedes Gastes und serviert prompt das passende. Kleinere Beanstandungen (ein unsauberes Glas etwa) werden sofort und gründlich beseitigt. Im Hotel kann man sich gut (neben Italienisch) auf Englisch verständigen. Deutsch teilweise und Fabricio spricht auch ein paar Brocken Chinesisch! Alles in allem ein sehr empfehlenswertes, mit viel Engagement und Freundlichkeit geführtes, familiäres 3-Sterne-Hotel. Wir haben unseren Aufenthalt hier sehr genossen und können das Hotel unbedingt weiterempfehlen. (Dazu kommt natürlich noch die Lage mitten in der Nordtoskana: Pisa, Florenz, Lucca, Montecatini Alto, Siena, Vinci, Collodi und selbst das Tyrrhenische Meer sind nur einen Katzensprung entfernt!)

Lage & Umgebung5,3
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten5,0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten5,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung5,0
Restaurants & Bars in der Nähe6,0

Zimmer6,0
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)6,0
Größe des Badezimmers6,0
Sauberkeit & Wäschewechsel6,0
Größe des Zimmers6,0

Service5,5
Rezeption, Check-in & Check-out5,0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals5,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft6,0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)6,0

Gastronomie5,5
Vielfalt der Speisen & Getränke5,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch5,0
Atmosphäre & Einrichtung6,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke6,0

Hotel6,0
Zustand des Hotels6,0
Allgemeine Sauberkeit6,0
Familienfreundlichkeit6,0

Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:1 Woche im Juli 2016
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Sören
Alter:41-45
Bewertungen:1
NaNHilfreich