phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Archiviert
Paul (71+)
Verreist als Paarim Oktober 2013für 1-3 Tage

Top-Hotel mit bestem Blick auf die Petronas-Towers

5,5/6
Wer für einen Stopover zu anderen asiatischen Ferienzielen oder für eine Geschäftsreise eine Übernachtungsmöglichkeit sucht, der sollte das Traders wählen. Es gehört zur Shangri-La-Gruppe und wird offiziell mit 4 Sternen geführt, obwohl es nach unserer Meinung 5 verdient hat. Es liegt im City Centre direkt neben dem Convention Centre im Herzen von Kuala Lumpur und somit sehr verkehrsgünstig für alle Aktivitäten.
Wir waren im Oktober 2013 für einige Tage dort und hatten ein Zimmer mit Petronas-Tower-Blick gebucht. Das sollte man in jedem Fall machen, denn einen besseren Blick auf die nächtlich spektakulär erleuchteten Zwillingstürme hat man sonst nirgendwo. Von unserem Zimmer im 26. Stock konnte man aber auch tagsüber die farbigen Wasserspiele im Citypark verfolgen. Außerdem war es nur ein kurzer Spaziergang durch den Park zu den Wasserfontänen oder zu der gegenüberliegenden Suria Mall als Einkaufsparadies. Wer günstige Pubs, trendige Kneipen oder Restaurants sucht, kommt ebenfalls durch die günstige Lage innerhalb von 15 Minuten zu Fuß in die Pavilion Mall.
Unser geräumiges Zimmer mit breitem Kingsize Bett war mit allen Extras ausgestattet: Natürlich war ein 40 Zoll TV vorhanden, der alle Sender Asiens samt der Deutschen Welle über Satellit empfangen konnte. Der Schreibtisch hatte einen LAN-Netzkabelanschluss, der aber ziemlich lahm war trotz der hoch gepriesenen Highspeed Internetverbindung. Der Empfang war kostenlos wie auch das WLAN im gesamten Hotel. Englische, amerikanische und Eurosteckdosen waren ebenfalls vorhanden. Die Minibar war gut bestückt (Getränke sind ziemlich teuer!) und hatte eine gute Kühlung. Das muss man auch von der Klimaanlage sagen, die allerdings ziemliche Geräusche machte. Die großen Fenster waren natürlich nicht zu öffnen, deshalb kam der Klimaanlage eine große Bedeutung zu. Ausreichender Schrankraum, Safe, genügend Bügel sowie ein Bügeleisen mit Bügelbrett waren auch vorhanden. Die Möblierung war im Übrigen recht geschmackvoll mit Couch und einem Fernsehsessel samt Fußstütze; außerdem ließ sich die Beleuchtung sehr gut in Gruppen abschalten.
Das schöne große Bad aus Marmor mit getrennter Dusche in Glas war mit allem ausgestattet, was man braucht und hatte exklusive Armaturen. Als spektakulären Geck konnte man den Marmorwaschtisch von unten beleuchten, sodass er wie durchsichtiger Alabaster erschien.
Sehr zufrieden waren wir mit dem Zimmerservice, der sich zweimal täglich um unser Wohlergehen kümmerte und täglich die Bettwäsche wechselte sowie eine Flasche Wasser kostenlos hinstellte. Als wir ihm zwischendurch ein Trinkgeld da ließen, schrieb er uns einen persönlichen Dankesbrief. Das hatten wir bis dahin auch noch nicht erlebt.
Die Discomusik aus der Sky-Bar einige Etagen über uns hörten wir bis 24 Uhr. Morgens steckte eine neue Tageszeitung an der Türklinke und das anschließende Frühstücksbuffet in der 5. Etage ließ keine Wünsche offen. Hier fand jeder Chinese, jeder Japaner oder Europäer alles, was das Herz oder den Magen erfreuen konnte. Der zugehörige Service war hervorragend, räumte sofort ab und brachte auf Wunsch das Omelett oder den Cappuccino. Alles lief perfekt ab – da gab es nichts zu meckern.
Erstaunlich war auch das Angebot am Abend. Es wurde regelmäßig ein erstklassiges abendliches Buffet für 99 Ringgit aufgebaut ( = 25 Euro incl. 10% Bedienung und 6% Steuern), das ebenfalls keine Wünsche offen ließ. Preiswerter kann man einfach nicht mit dieser Qualität und diesem Service speisen.
Natürlich sorgten auch hier die unverschämt hohen Getränkepreise für einen Ausgleich (Ein Glas (0,33 l) Bier 7,50 €). Schweinefleisch und deren Produkte wurden bei dem Buffet nicht angeboten.
Insgesamt ein sehr empfehlenswertes Hotel, das uns auch bei Buchung von Ausflügen in die nähere Umgebung freundlich und kompetent geholfen hat. Wenn wir noch einmal nach Kuala Lumpur fliegen, werden wir in jedem Fall dieses Hotel wieder buchen.

Lage & Umgebung5,3
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten6,0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten5,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung5,0
Restaurants & Bars in der Nähe5,0

Zimmer5,5
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)6,0
Größe des Badezimmers5,0
Sauberkeit & Wäschewechsel6,0
Größe des Zimmers5,0
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zur Stadt

Service5,3
Rezeption, Check-in & Check-out5,0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals5,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft6,0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)5,0

Gastronomie5,8
Vielfalt der Speisen & Getränke6,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch6,0
Atmosphäre & Einrichtung5,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke6,0

Sport & Unterhaltung5,0
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)5,0
Zustand & Qualität des Pools5,0

Hotel6,0
Zustand des Hotels6,0
Allgemeine Sauberkeit6,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im Oktober 2013
Reisegrund:Stadt
Infos zum Bewerter
Vorname:Paul
Alter:71+
Bewertungen:93
NaNHilfreich