Archiviert
Peggy (36-40)
Verreist als Familieim August 2015für 1 Woche

Schöner Familienurlaub 2015 mit kleinen Abstrichen

4,7/6
Wir hatten uns speziell für dieses Hotel entschieden, da uns die swimming up Zimmer bereits in einem anderen Hotel sehr gut gefallen haben und hätten im Titanic Palace gern ein Zimmer mit Pooleinstieg bezogen. An der Rezeption erklärte man uns, dass dieses upgrade auf ein swimming up Zimmer 15€/Nacht kostet und erst für Kinder ab 13 Jahren geeignet sei. Wir hätten den Aufschlag gern gezahlt, doch es war trotz langer Diskussion keine Einigung mit dem Staff an der Rezeption möglich, er müsse die Vorschriften einhalten und da unser Sohn erst 12 Jahre alt ist, absolut nicht möglich. Dazu sollte man erwähnen, dass die Pooltiefe gerade mal 1,10 m beträgt und unser Sohn bereits 1,65 m und Schwimmer ist - was hätte passieren können?
Noch größer wurde die Enttäuschung, als wir beim besichtigen der Hotelanlage überall Familien mit Kleinkindern in den Pools der Swimming up Zimmer sahen. Nach welchen Kriterien diese vergeben werden, ist uns unverständlich.
Wir bezogen ein Zimmer in der 2. Etage mit schönem Blick auf die Hotelanlage und das Meer. Leider gab es kein 3. Bett für unseren Sohn, sondern nur ein ausgeklapptes Sofa mit einer viel zu kleinen Matratze und als Decke nur einen Bettbezug. Da er mit 12 Jahren schon den vollen Reisepreis zahlt, empfanden wir dies sehr mager. Nach Beschwerde bei der Rezeption wurde die kleine Matratze gegen eine große ausgetauscht.


Lage & Umgebung6,0
Insgesamt eine sehr schöne große und gepflegte Hotelanlage mit einer riesen Poollandschaft. Das Meer ist nur wenige Meter entfernt. Baden im Meer ist nicht wirklich möglich, da man selbst nach 700 m immernoch nur Knietiefes Wasser hat. Für Familien mit Kleinkindern aber super. Man kann den langen Steg benutzen um ins tiefe Wasser zu kommen.
Den Rutschenpark fanden wir nicht spektakulär, da hat man schon bessere gesehen. Allerdings musste man nicht anstehen und so machte es trotzdem Spass.
Ausflüge kann man über die Reiseleitung buchen. Empfehlensswert ist die Tour zur Mahmya Insel - einfach traumhaft schön und paradiesisch. Oder auch eine Quadtour durch die Wüste macht unheimlich viel Spass.
Einkaufsmöglichkeiten gibt es direkt in der Hotelanlage oder davor, allerdings überteuert.
Rechts vom Hotel die Strasse etwa 500 m runter finden sich zahlreiche Shops für die pasenden Souvenirs. Auch ein Ausflug zur Senzomall ist lohnenwert - einem Einkaufszentrum mit vielen Geschäften Mc Donalds und KFC.

Zimmer5,0
Das Zimmer war groß und geräumig, ausgestattet mit allem, was man braucht und wurde jeden Tag gereinigt. Der Roomboy war stets freundlich und sehr bemüht. Matratze und Decken waren schon sehr in die Jahre gekommen und mit unschönen Flecken überzogen. Die Betten wurden jeden Tag frisch bezogen und man sah es ja dann eben nicht, also im großen und ganzen OK.
Sehr gefallen hat uns, dass die Minibar jedenTag mit Wasser, Cola und Sprite aufgefüllt wurde, dies ist nicht überall Standard. WLAN haben wir nicht genutzt, da es sehr teuer war. Wir haben eine Internet simcard mit 3GB Datenvolumen beim Netzbetreiber Etisalat in der Senzomall für 5 € gekauft und waren somit auch außerhalb der Hotelanlage erreichbar.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Pool

Service3,0
Zimmerservice war TOP und immer sehr freundlich. Rezeption sehr arrogant und unfreundlich - eine freundliche Begrüßung sowie Bemühung um Zufriedenheit der Gäste haben wir den ganzen Aufenthalt nicht erlebt. An der Rezeption hat man sich mit seinem Anliegen immer unwillkommen gefühlt. Es überkommt einem der Eindruck, dass hier niemand seinen Job mit Freude ausübt. Jeder macht seins und das mit einem genervten Gesicht. Im Vergleich zu anderen Hotels, wo selbst die Poolboys, Gärtner usw. Gäste beim vorbei laufen freundlich Grüßen, fühlt man sich im Titanic Palace irgendwie ignoriert.
Die Reiseleitung haben wir nur zum Buchen der Ausflüge gesehen. Per Brief an der Zimmertür hatte sich Alexandra, die deutsche Gästebetreuung vorgestellt. Beim Versuch Sie telefonisch zu kontaktieren, stellte sich herraus, dass diese dort garnicht mehr arbeitet. Man fühlte sich leicht veralbert!

Gastronomie4,0
Wir haben uns vor unserem Urlaub viele Hotelbewertungen angesehen, in denen oft das schlechte Essen bemängelt wurde. Dieses können wir nicht unterstreichen. Wir fanden das Essen an allen Tagen unseres Aufenthalts sehr abwechslungsreich, lecker und schön angerichtet. Man konnte in beiden Hauptrestaurants sehr gut speisen. Die Restaurants im Nachbarhotel haben wir nicht besucht, da wir mit denen im Titanic Palace zufrieden waren. Vor den Restaurants wurde jeden Tag frisch gegrillt. Es gab eine große Auswahl an Salaten, süßen Kuchen, Brot und warmen Speisen.. wir empfanden die Küche als arabisch/indisch, also eher würzige Speisen. Es gab aber auch Pommes und Nudeln, was ja Kinder lieber mögen. Wer also hier kritisiert, weil er keine Bockwurst, Eisbein und Co. vorfand, sollte vielleicht mal sein Urlaubsland überdenken.
Zur Sauberkeit läßt sich sagen...ja auch wir hatten mal schmutziges Geschirr in der Hand - nimmt man sich halt den nächsten Teller - Problem gelöst! Die Tische wurden schnell wieder eingedeckt. Wenn man die Masse der Gäste sieht, die alle zur gleichen Zeit essen gehen wollen, kann man nicht erwarten, dass jeder Tisch auf Hochglanz für die nächsten Gäste poliert wird - lange warten möchte ja auch niemand. Leere Gläser wurden vom Personal noch beim Speisen vom Tisch abgeräumt und man musste sich wieder ein neues Glas für sein Getränk holen. Manchmal musste man warten, bis diese aus der Spülmaschine kamen. Dies empfanden wir schon nervig und vielleicht sollte man hier mal das System überdenken - vielleicht doch erst abräumen, wenn der Gast fertig ist, so brauch definitiv jeder nur ein Glas anstelle von 2-3.
2 mal die Woche konnte man in einem a la card Restaurant speisen. Wir wählten den Inder und Chinesen... auch hier war es lecker. Den Service empfanden wir allerdings nicht wie 5 Sterne.

Sport & Unterhaltung6,0
Das Animationsteam auf der Hotelanlage war immer bemüht Gästen einen schönen Urlaub zu bereiten. Von Bauchtanz bis Aquagymnastik war alles dabei. Auch Abends gab es Unterhaltungsprogramm.

Hotel4,0

Tipps & Empfehlung
Direkt vor dem Hotel findet man immer ein Taxi, welches wesentlich günstiger ist, als das gebuchte in der Hotel Lobby!

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:1 Woche im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Peggy
Alter:36-40
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Hallo Peggy,

sonnige Gruesse aus Hurghada.

Erst einmal moechten wir uns bei Ihnen dafuer bedanken, dass Sie sich entschieden haben Ihren Aufenthalt in unserem Hotel zu verbringen. Es war uns eine Ehre Sie bei uns empfangen und begruessen zu duerfen.

Auch moechten wir uns bei Ihnen dafuer bedanken, dass Sie sich die Zeit genommen haben unser Hotel hier auf HolidayCheck zu bewerten.

Es freut uns zu lesen, dass Sie zufrieden waren mit der Poollandschaft, der Anlage selbst, der Animation und dem Housekeeping Service.

Es tut uns sehr leid, was mit dem Zimmer passiert ist und auch moechten wir uns fuer das Verhalten der Rezeptionisten entschuldigen.

Wir hoffen, dass Sie uns noch einmal die Gelegenheit geben Sie in unserem Hotel empfangen und begruessen zu duerfen, um Sie von unseren Verbesserungsfortschritten zu ueberzeugen und auch, um den naechsten Aufenthalt zu einem einmaligen und unvergesslichen Erlebnis zu gestalten.

Fuer Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfuegung.

Erreichen koennen Sie uns unter: gr.palace@titanicgroup.com

Ihr Titanic Palace Team

Website: www.titanicgroup.com
NaNHilfreich