Jennifer (26-30)
Verreist als Paarim Oktober 2015für 1 Woche

Bitte NICHT!!!

2,4/6
Wenn Sie ein wirklich schönen Urlaub wollen, dann buchen Sie dieses Hotel bitte NICHT!!
Auf den ersten Blick wirkt das Hotel ganz schön man sollte jedoch nicht genauer hinsehen.
Die Anlage ist ziemlich groß, für die Anzahl der Gäste sind die beiden Restaurants nicht ausreichend. Man muss immer anstehen, dafür das die Tische nie sauber sind, es kein Besteck und keine Tassen gibt und das was man dann da am Buffett bekommt, kann man wirklich nicht als Essen bezeichnen. Man kann auch nie zusammen essen, da einer ja den Tisch besetzt hält während der andere 10min für das lauwarme Essen ansteht.
Unser Zimmer war auch nie wirklich sauber geputzt, die ganze Einrichtung total abgelebt und speckig, dreckig. Inklusiv Leistungen, naja die gibt es außer den Getränken und Handtüchern nicht.

Lage & Umgebung4,0
Das Hotel liegt direkt am Strand und es gibt ein Hauseigenes Riff, welches sehr schön ist, aber leider von den meist russichen Touristen im wahrsten Snne des Wortes mit Füßen getreten wird. Da wird mit den Badeschuhen darauf rumgelaufen und Korallen oder Muscheln abgebrochen.
Es gibt vor dem Hotel mehrere kleine Läden, in denen man ein paar Souvenirs kaufen kann. Dort in Ruhe langzulaufen ist aber eher schwierig.

Zimmer3,0
Nachdem erst versucht wurde uns ein Zimmer anzudrehen, auf das wir für die Woche 140 Euro extra bezahlen sollten, da unser Zimmer wohl nicht mehr verfügbar war, wir uns aber weigerten dafür extra zu bezahlen, bekamen wir dann ein Familienzimmer.
Die Größe war völlig in Ordnung. Jedoch wurde unser Zimmer nie gut gereinigt. das ganze Mobiliar ist total abgelebt, kaputt und dreckig. Das Bad war sicher vor 5 Jahren mal sehr schön, jedoch findet man jetzt viel Rost oder roten Schimmel. Auch unser Bad war nie richtig sauber gemacht. Teilweise lagen noch die zusammen gekehrten Häufchen im Bad, nur weggemacht hat sie keiner. Die Handtücher die wir dachten, die neu sind, wurden nur wieder schön zusammen gelegt, danach hatten wir dann die gesamte Woche die selben Handtücher.
Zimmertyp:Familienzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Pool

Service2,0
Die Servicekräfte waren nett. Leider macht das die kaum vorhandene Zimmerreinigung kaum wieder gut. Die meisten sprechen etwas deutsch, mit englisch kommt man aber besser zurecht.
Beschwerden werden entgegen genommen, aber kurzfristige Lösung sind nicht vorhanden.
Außerdem ist das Reinigungspersonal und der Kofferboy sehr dreißt was das Trinkgeld angeht.

Gastronomie1,0
Es gibt 2 Restaurants, die aber für die Anzahl der Gäste kaum ausreicht. Die Tische werden nur selten abgewischt. Meistens ist man am Tisch mit den Restern der vorherigen Gäste. Die Tische werden auch nicht neu eingedeckt. Das heißt man läuft erstmal los und sucht sich Besteck, Glück wenn dann gerade mal einer der Servicekräfte welches hat. Wenn man einen Kaffee trinken will, wird es wieder schwierig. Denn es kommt schon vor das man dafür erstmal 10 Minuten warten muss. Wir konnten in unserem Urlaub nicht einmal gemeinsam essen. Einer musste ja den Tisch besetzen während, der andere sich angestellt hat. Das Essen kann man kaum als essen bezeichnen. Es ist täglich das selbe, es gibt kaum Auswahl und ist wirklich nicht zu genießen. Alles ist kaum mit Geschmack, der Fisch ist nicht zu genießen. Jeden Tag gibt es Rindfleischbrocken, in einer schlammfarbene Soße, dazu dann Reis oder Kartoffelbrei, wenn man Glück hat noch einmal Gemüse und dann hört es auch schon fast auf. Ach und was es täglich auch noch gibt, lauwarme Nudeln in Tomatensoße mit extra wenig Tomatensoße. Die Mahlzeiten werden schon vor der eigentlich endenden Zeit durch das Personal beendet, indem die Türen geschlossen werden und keine neuen Gäste herein dürfen. Zu den Snacks an der Poolbar, die es eigentlich bis 17Uhr gibt. Wir standen 20 minuten für Pommes an und kurz bevor mein Freund dran gewesen wäre, meinte der Koch "finished". Das heißt 20 Minuten vor 5 gab es dann schon nichts mehr.
Selbst bei einem Ausflug mit der Tauchschule war das essen besser

Hotel2,0

Tipps & Empfehlung
Wer ein schönes Erlebnis haben will, geht mal mit dem Titanic Diving Center tauchen. Selbst da ist das Essen besser als im Hotel.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Oktober 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Jennifer
Alter:26-30
Bewertungen:2
NaNHilfreich