Archiviert
Jenny & Max (19-25)
Verreist als Paarim Juni 2008für 1-3 Tage

Schönes Hotel für Städtereisen

4,4/6
Auch wir haben das Angebot von Germanwings - Blind Booking - genutzt und durften uns Mailand anschauen. Auf das Hotel sind wir über das Internet aufmerksam geworden, weil es eine passende Lage hatte und auch in unser Budget passte.

Lage & Umgebung5,0
Die Lage ist für eine Städtetour optimal. Man kann auch mit Koffern bepackt bequem vom Bahnhof zum Hotel laufen (ca. 10 Minuten). Man ist also schnell an zwei in der Nähe liegenden Straßenbahnhaltestelle (Bahnhof und noch eine andere) und kann auch zwischendurch wieder kurz zurück ins Hotel, um sich umzuziehen oder etwas auszuruhen. Gegenüber ist ein Marktplatz, der Markt findet samstagmorgens statt. In der Nähe befinden sich ein paar Geschäfte und Restaurants.

Zimmer4,0
Unser Zimmer lag zur Straßenseite hin, hatte aber einen echt schönen Balkon. Ich glaube, es lag im zweiten Stock. Es war nicht laut, sodass man auch mit offenem Fenster schlafen konnte, allerdings hatte es auch eine Klimaanlage, die jedoch etwas beim Schlafen störte.

Das Zimmer hätte etwas besser gereinigt werden können, irgendwo lagen noch ein paar Haare herum. Es war fast etwas zu eng, hatte auch Stufen in der Mitte. Aber für eine Städtetour von 3 Tagen war das völlig okay, weil wir den ganzen Tag sowieso unterwegs waren und nur zum Schlafen dort waren.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Ausblick:zur Straße

Service5,0
Der nette Mann am Empfang (stets nur eine Person) war sehr freundlich und aufmerksam. Man konnte sich gut mit ihm auf Englisch unterhalten. Am ersten Abend (kamen erst gegen 21 Uhr am Hotel an) hat er uns ein nettes Restaurant in der Nähe empfehlen.

Die Dame im Frühstücksrestaurant machte eher einen unfreundlichen Eindruck.

Gastronomie3,0
Wir haben in dem Hotel nur gefrühstückt. Dort gab es morgens Kaffe bzw. Cappuccino, ein Brötchen mit Schmierkäse und Marmelade und ein Croissant mit Füllung. Nichts besonderes, kein Buffet zum Nachnehmen. Aber es war okay, hat auch geschmeckt. Leider ist der Raum im Keller und macht einen sehr dunklen/ungemütlichen Eindruck. Daher ist das mit dem Mini-Frühstück auch nicht so schlimm, weil man gar nicht sooo lange frühstücken möchte.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Fazit: Für einen Städtetrip ist das Hotel aufgrund seiner Lage und der Preis/Leistung gut weiterzuempfehlen!

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im Juni 2008
Reisegrund:Stadt
Infos zum Bewerter
Vorname:Jenny & Max
Alter:19-25
Bewertungen:28
NaNHilfreich