Archiviert
Magdalena (19-25)
Verreist als Paarim August 2015für 1 Woche

Außen hui, innen pfui

3,0/6
Ich muss vorab sagen, mein Freund(26) und ich (22) bewegen uns immer in dieser Sternekatogorie von Hotels, da wir den ganzen Tag unterwegs sind und uns nicht viel im Hotel aufhalten. Wir wussten also, auf was wir uns einlassen und hatte nicht all zu hohe Erwartungen. Von außen macht das Hotel einen sehr gepflegten und guten Eindruck. In der Lobby und Rezeption sieht auch alles recht gut erhalten und sauber aus.
Das Zimmer und die Ausstattung war okay, wie gesagt, wir haben nicht mehr erwartet. Jedoch lässt die Sauberkeit zu wünschen übrig. Schwarze Haare auf Bett und Klobrille, unter dem Bett Mengen an Staub, das Geschirr der Küchennische sah recht versifft und alt aus. Die Balkontüre war kaputt und wir lagen im Hochparterre, es konnte jeder Zeit jemand problemlos bei uns einsteigen. Wir meldeten das auch, jedoch kam nur von der Rezeptionsdame ein "dafür bin ich nicht zuständig". Sehr enttäuschend!
Unser Zimmer war dazu noch sehr ungünstig gelegen, unter uns war die Wäscherei, was man unschwer in der Nacht um 2 Uhr morgens erfahren durfte. Jeden Nacht wurde gewaschen und das Einschlafen viel sehr schwer. Noch dazu war unter unserem Zimmer ein Abzug nach draußen, so dass es, wenn man auf dem Balkon stand übel gerochen hatte. Wenn man jetzt also keine Klimaanlage für 7€ die Nacht dazu buchen wollte und man lüften wollte, hatte man keine Chance, weil der ganze Gestank ins Zimmer kam. Morgens konnte man nicht lüften, erst Abend dann. Zum Glück störte uns das nicht all zu sehr, da wir jeden Tag sehr früh aufgebrochen sind. Was wir gut fanden, dass die Rezeption 24 Stunden besetzt war, das ist in so kleineren Hotels eher selten zu finden. Das Hotel ist weit ab vom Schuss, also ohne Quad, Auto oder Motorrad hat man echt ein Problem, aber das wussten wir und es störten uns auch nicht, da wir uns ein Quad ausgeliehen haben.
Zum Frühstück können wir nichts sagen, da wir es nicht mit dazu gebucht haben.
Am Pool waren wir nie, aber er machte einen recht gepflegten Eindruck. Wlan war nur in der Lobby verfügbar und eine Katastrophe. Wifi wird in Griechenland in jedem Restaurant, sogar am Strand angeboten und überall bei weitem besser als in diesem Hotel. Rhodos ist sehr zu empfehlen, hatten einen super Urlaub, nur das Hotel leider nicht!

Lage & Umgebung2,8
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten3,0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten3,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung3,0
Restaurants & Bars in der Nähe3,0
Entfernung zum Strand2,0

Zimmer2,8
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)1,0
Größe des Badezimmers4,0
Sauberkeit & Wäschewechsel3,0
Größe des Zimmers3,0
Zimmertyp:Studio
Zimmerkategorie:Lowcost
Ausblick:zur Landseite

Service4,3
Rezeption, Check-in & Check-out5,0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals5,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft4,0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)3,0

Gastronomie3,5
Vielfalt der Speisen & Getränke3,0
Atmosphäre & Einrichtung4,0

Sport & Unterhaltung3,3
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)1,0
Zustand & Qualität des Pools4,0
Qualität des Strandes5,0

Hotel3,3
Zustand des Hotels4,0
Allgemeine Sauberkeit3,0
Behindertenfreundlichkeit3,0

Tipps & Empfehlung
Oasis Beach
Nicholas Beach
Tassos Beach
Saint Paul Bay
Antony Quinn Bay
In Ixia die Taverne Platon
Auf alle Fälle Reiseführer zulegen und die Insel abfahren, wunderschön!

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Magdalena
Alter:19-25
Bewertungen:1
NaNHilfreich