Vorherige Bewertung "Erholung pur mit Verwöhncharakter"
Nächste Bewertung "Muffige Zimmer/Handtücher"

Claudia Alter 56-60
6 / 6
Weiterempfehlung
Februar 2011
archiviertArchivierte Bewertungen haben keinen Einfluss auf den aktuellen Bewertungsdurchschnitt, da der Reisezeitraum mehr als 25 Monate zurück liegt oder das Hotel sich grundlegend verändert haben kann.

„Vegetarier”

Wir hatten das schönste Zimmer (Ocean friont) 3.Stock, herrlicher Blick auf den indischen Ozean und immer eine frische Brise bei 28 Grad Nachttemperatur. Sehr sauber, sehr freundlich, all inclusive, Das vegetarische Essen (indian Corner) eine Wucht und für alle was dabei. Salat, Suppe, Dhal, Früchte und Torten und Kuchen. Allerdings Vorsicht bei den Salaten->Durchfall droht.


  • Hotelsterne sind berechtigt
  • Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
  • Preis-/Leistungsverhältnis: Sehr gut

  • Hotel allgemein
    6 / 6
  • Lage & Umgebung
    6 / 6

    direkt am Strand mit Liegen, die schon ab 6h morgens besetzt wedrden. Ebbe und Flut mit einigen Algen und Quallen. Strand wird tägl. gereinigt.
    Kleine Boutique im Hotel, man belibt unter sich. Ausflugsmöglichkeiten jederzeit buchbar. Wir haben allerdings nur eine Tagestour in die Shimba Hills unternommen. Zum Eingewöhnen o.K. bei der nächten Reise werden wir eine Woche Safari einplanen.

  • Service
    6 / 6

    Alle sprechen Deutsch und Englisch. Der Hoteldirektor ist Holländer und spricht viele Sprachen, aber auch im Restaurant und Servicebereich kommt ohne Fremdsprache aus.
    Das nahe Diani Beach Krankenhaus musste eine Mitreisende aufsuchen. Sauber, kompetent und zuverlässig.

  • Gastronomie
    6 / 6

    Ideal für Vegetarier. Mir haben vorallem die schafren Sossen geschmeckt. Trinkgeld wurden im Restaurant nicht verlangt. Das Geldausgeben bei all inclusive fällt schwer.

  • Sport, Pool & Unterhaltung
    6 / 6

    großes Animationsprogramm. Für jeden war was dabei und in versch. Sprachen. Wir haben nichts genutzt.

  • Zimmer
    6 / 6

    Es gab sogar einen Heisswasserbereiter und Teebeutel bzw. löslicher Kaffee.



Besondere Tipps
für 1 Woche Strandurlaub in unserem Winter ideal, zwar 9 Stunden Flugzeit, aber nur 2 Stunden Zeitverschiebung. Daher kann man den Flug ganz gut wegstecken. Unbedingt Malaraiaprophylaxe beim Hausarzt erfragen. Will man weiter nach Tansania oder Sansibar ist von Kernia aus auch Gelbfieberimpfung vorgeschrieben. Wir kommen auf jeden Fall wieder.


Infos zur Reise
  • Verreist als: Paar
  • Kinder: keine
  • Dauer: 1 Woche im Februar
  • Zimmertyp: Doppelzimmer
  • Zimmerkategorie: Standard
  • Ausblick: zum Meer/See
  • Reiseveranstalter: Meiers Weltreisen


Bewertung melden
Vorherige Bewertung "Erholung pur mit Verwöhncharakter"
Nächste Bewertung "Muffige Zimmer/Handtücher"