Hotel Santai

Dusun Bunutan, Kecamatan Abang 80361 Amed Indonesien
100%
5,3 / 6
11 Bewertungen
Bewertung abgeben Bilder hochladen
  • Hotelübersicht
  • Bewertungen
  • Bilder
  • Fragen
  • AngeboteAngebote
Archiviert
Uschi (46-50)
Verreist als Paarim April 2011für 3-5 Tage

Oase der Ruhe

5,5/6
Kleines sehr angenehmes Hotel, wir waren vor 10 Jahren schon einmal in diesem Hotel welche damals sehr Positiv war.
Direkt am Strand mit Blick auf die Bali Sea, stehen die 10 traditionellen Bungalows mit Strohdach. (Badeschuhe am Strand zu empfehlen, glasklares Wasser).
Das Hotel ist sehr sauber, die Wege werden mehrmal täglich gekehrt.
Das Frühstück war lecker und vollkommen ausreichend. Wir hatten mit Frühstück gebucht und einen Garten Bungalows gebucht.

Lage & Umgebung5,0
Zum Flughafen sind es ca. 2,5-3 Std. Fahrzeit. Außerhalb können Ausflüge zu Wasserfällen usw. gebucht werden. Amed ist ein sehr ruhiger Ort, meistens besucht von Taucher und Schnorchler. Wer gerne durch die Reisfelder wandert kann auch hier absteigen und die schöne mit Reisfelder gelegene Straße nahchTirdaganga fahren. Fahrzeit ca. 1 Std. Wer Einkaufstouren machen möchte ist allgemein im Amed fehl am Platz.

Zimmer6,0
Sehr große Zimmer. Klimaanlage,Terrasse, neues Bad mit Außendusche. Minibar, Telefon und Safe. Die Bungalows zund 2 Stöckig unten mit einem großen Bett oben mit 2 einzel Betten. Von oben kann man auch vom Garten Bungalow den Sonnenaufgang sehen,den man erlebt haben sollte.
Zimmertyp:Bungalow
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Garten

Service6,0
Morgens gegen 6:00 Uhr wird auf die Terasse Kaffe und Tee gereicht. Das Personal war sehr Freundlich uns spricht gut Englisch. Die Zimmer wurden täglich gereinigt, wir hatten keinerlei Grund für Beschwerden. Bedienung am Pool inbegriffen.

Gastronomie5,0
Am Ankuftstag haben wir mittags einen Snack zu uns genommen der uns sehr gut geschmeckt hat, so das wir auch an diesen Tag zu Abend gegessen hatten. Es ist zwar etwas teurer wie außerhalb aber sehr lecker und seinen Preis wert.
Das Restaurant ist nach außen offen und man hat einen Blick auf den Pool oder die Bungalows. wer Trinkgeld geben möchte sollte es beim gehen in eine Box stecken so wird es unter den ganzen Personal geteilt und somit bekommt auch mal der Koch was von ab.

Sport & Unterhaltung5,0
Schwarzer Sandstrand mit Steinigen einstieg ins Wasser, daher Badeschuhe sehr zu empfehlen. Meinen ersten blauen Seestern sah ich als Knöchetief im Wasser stand.Es sind genügend Liegen und Sonnenschirme vorhanden. Internet kann gebucht werden. Der Pool ist klein, sauber und läd zu Abkühlung ein.
Wer Animation möchte ist hier fehl am Platze, auch ein längerer Aufenthalt mit Kindern würde ich nicht empfehlen. Sebst wenn man kurzfristig eine Bootsfahrt machen will, im Hotel fragen die gehen an den Strand und Organisieren das kurzfristig. Sehr wenige Strandhändler am Strand, wobei sie auch nicht aufdringlich sind.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Abends gibt es oft in der Umgebung Live Musik, wobei nicht jede Band gut ist :-)
Amed ist recht langezogen, man sollte sich hinfahren lassen. z.B. der Reggae Club, hier kann man auch was essen und die jungen Leute /Personal) Unterhalten sich gerne.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im April 2011
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Uschi
Alter:46-50
Bewertungen:14
NaNHilfreich