Archiviert
Jan & Stefan (46-50)
Verreist als Freundeim Mai 2017für 1 Woche

Schönes Strandhotel mit besonders gutem Essen

5,0/6
Das Hotel, bestehend aus etwa einhundert Bungalows, ist direkt am Meer der Nordostküste Korsikas und nicht weit von der zweitgrößten Stadt Bastia gelegen . Der Aufenthalt eignet sich sowohl als Badeurlaub als auch für Rundreisen um die Insel.

Lage & Umgebung5,0
Das Hotel liegt direkt am Meer, der Flughafen ist eine Viertelstunde mit dem Auto entfernt. Zu einem großen Supermarkt fährt man etwa fünf Minuten. Bastia, die zweitgrößte Stadt der Insel, ist ca. 25 Minuten entfernt. Zur Hauptstadt Ajaccio benötigt man allerdings zweieinhalb Stunden, aber es ist eine schöne Fahrt über die Berge Korsikas. Die niedlichen Bergdörfer der Casinca sind ganz in der Nähe des Hotels und die Fahrt zum Cap Corse, nördlich von Folleli gelegen, lohnt sich auch.

Zimmer5,0
Die Zimmer bestehen aus kleinen Bungalows, die man mit oder ohne Küche buchen kann. Das Hauptgebäude, wo es Frühstück und Abendessen gibt, sowie die Rezeption sind direkt auf dem Gelände.

Service6,0
Die Damen an der Rezeption sind sehr freundlich und sprechen sogar deutsch.
Der Haushund SanPé und ein paar Katzen sind immer dort und lassen sich gern streicheln.

Gastronomie6,0
Die Mitarbeiter/innen in der Gastronomie sind sehr freundlich und zuvorkommend. Das Abendessen, bestehend aus mehreren Gängen, ist für ein Strandhotel außergewöhnlich gut. Man speist wie in einem sehr, sehr guten Restaurant.
Das Frühstück ist auch in Ordnung, im Vergleich zum Abendessen fällt es allerdings ein wenig ab.

Sport & Unterhaltung4,0
Da wird im Mai dort waren (Vorsaison), war der Strand noch nicht "bezugsfertig", aber zum Baden war das Meer sowieso noch zu kalt.

Hotel5,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Mai 2017
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Jan & Stefan
Alter:46-50
Bewertungen:12
NaNHilfreich