Konstanze (46-50)
Verreist als Paarim Dezember 2019für 1-3 Tage

Ein wahres Kleinod abseits der Touristenzentren

6,0/6
Die Ansicht des Dorfes Charco del Pino ist zunächst ernüchternd - nichts als schmucklose Hausmauern wenden sich den Straßen zu, es geht eng bergan.

Auch das "Casa Lena" zeigt erst mal nur Mauer zur Straße - die Überraschung jedoch wartet im Inneren. Das winzige Hotel verfügt über genau 2 Gästezimmer, gelegen in einem ganz bezaubernden Innenhof. Liebevoll und ansprechend gestaltet ist der von rustikalen Natursteinmauern umgebene Patio sowie eine Terrasse zum Hanggarten mit allerlei Sitzgelegenheiten im Schatten wie in der Sonne.

Lage & Umgebung4,0
Das Dorf Charco del Pino erreicht man vom Airport Süd in ca. 15 Minuten.

Im Dorf gibt es einen gut sortierten Supermarkt sowie einige Restaurants, die in etwa 15 Minuten auch zu Fuß erreichbar sind.

Zimmer6,0
Die Zimmer (eines ebenerdig, das zweite über eine schmale Aussenstiege zu erreichen) versetzen einen gedanklich in einen Bauernhof des 19. Jh. Dunkles Balkenwerk, massive Fußbodendielen, schiefe, dicke Mauern, rustikales Mobiliar - wie aus der Zeit gefallen.

Trotzdem muß man auf keinen Komfort verzichten, eine gut gefüllte Minibar zu absolut moderaten Preisen steht zur Verfügung, ein bequemer Sessel, das Bett ist gemütlich, es gibt eine gute W-Lan Verbindung. Zudem kostenfeies Wasser und Obst auf dem Zimmer, zur Begrüßung sogar eine Flasche Cava - perfekt!

Service6,0
Alles hier lädt zum entspannen ein, der fast unwirklichen Ruhe und Gelassenheit kann man sich nicht entziehen. Die Gastgeber sind dies im allerbesten Sinne - stehen mit Rat und Tat jederzeit zur Verfügung, ein netter Plausch hier und da - man fühlt sich zu Hause.

Angeboten werden auf Nachfrage gerne auch Abholungen vom Flughafen oder anderweitige Transfers.

Gastronomie6,0
Das Frühstück ist klein und fein - mit Liebe angerichtet, selbstgemachte Marmeladen, leckerer Obstsalat, frische Eier, knuspriges Brot, süßes Gebäck - wunderbar.
Auch ein Abendessen (sollte üblicherweise angemeldet werden) kann ohne viele Umstände zubereitet werden, alles frisch und ganz ausgezeichnet.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im Dezember 2019
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Konstanze
Alter:46-50
Bewertungen:127
NaNHilfreich