Archiviert
Gerald (46-50)
Verreist als Familieim Dezember 2012für 3-5 Tage

Nettes altes Plüschhotel mit super Service

5,5/6
Meine Bewertung bezieht sich auf den Jahreswechsel 2012 / 2013.
Buchungsart war ÜF.
Das Hotel wurde 1899 im Jugendstil errichtet.
Es hat einen großen parkähnlichen Garten, 16 Zimmer, 3 Sterne und ausreichend Parkplätze auf dem Grundstück.

Trotz seines Alters macht das Hotel einen sauberen und sehr gepflegten Eindruck.

Wenn man das Foyer betritt, hat man den Eindruck in einem kleinen Schloss einzuchecken.

Lage & Umgebung5,0
Das Hotel liegt in einer ruhigen Einbahnstraße wenige Gehminuten von Zentrum, Kurpark und Spielbank entfernt, nahe einer Bushaltestelle.

Für Bahnreisende gibt es einen Hol- und Bring- Service.

In der nächsten Umgebung des Hotels gibt es zahlreiche Geschäfte, Restaurants und Cafes.

Zimmer5,0
Zimmer und Bad waren groß genug und sauber.

Es gab Dusche, WC, Fön, TV, Radio, genug Platz für die Kleidung
und einen geräumigen Balkon, den wir wegen der Jahreszeit nicht genutzt haben.

Das Doppelbett war sehr bequem.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Garten

Service6,0
Die Besitzerin kümmert sich persönlich um das Wohl jedes
Gastes und gibt gern Tipps zu Aktivitäten und Ausflügen.

Am Service im Hotel Rosenau gibt es nichts zu verbessern.

Gastronomie6,0
Der Frühstücksraum hat ein sehr einladendes Ambiente.
Das Frühstück wird teils auf Tellern am Tisch und in Buffet-Form angerichtet.

Es gibt diverse Sorten Wurst, Käse, Müslis, Jogurt u.s.w.

Jeder Gast bekommt einen Obstteller auf dem etwa sechs Sorten Obst wie Erdbeeren, Weintrauben, Kiwi, Melone, Ananas, Mango
schon mundgerecht frisch aufgeschnitten ist.

Das Frühstücksei wird für den Gast frisch gekocht.
Es gibt Kaffee, Tee, Kakao, Milch, Saft also für jeden etwas.

Besonders nett fanden wir das Glas Sekt am Neujahrsmorgen.

Sport & Unterhaltung5,0
Das Hotel bietet Wellness und Massage im eigenen Haus an.
Im Aufenthaltsraum kann man Bücher und Brettspiele nutzen.

Golf- und Tennisplatz sowie die Sole-Thermen sind in der Nähe.

WLAN ist im Hause kostenlos zu nutzen.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Mit der preiswerten Seilbahn kann man zum Burgberg fahren.

Es gibt viele schöne Wanderwege in der Umgebung und der Weihnachtsmarkt in Goslar war sehr schön.

Von Torfhaus kann man über den Goetheweg (8 km) sehr schön zum Brocken wandern.

Den nächsten Kurzurlaub im Harz werden wir wieder im Hotel Rosenau buchen.

Gerald & Simone

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel ist besser als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im Dezember 2012
Reisegrund:Wandern und Wellness
Infos zum Bewerter
Vorname:Gerald
Alter:46-50
Bewertungen:62
NaNHilfreich