phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr 089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
ingo (61-65)
Verreist als Familieim Oktober 2020für 2 Wochen
Verreist während COVID-19

Roda Beach nie wieder.Bleibt besser zu Hause.

1,0/6
Die Hotelanlage ist schön angelegt.Das ist das einzig positive an diesen Hotel.Die ganzen Tische an den Bars werden nicht abgeräumt .Sie stehen vor Dreck und kleben wie Fliegenfänger.Die Toiletten im Außenbereich waren immer dreckig und so bin ich/wir immer wenn wir mal mußten aus hygienegründen aufs Zimmer gegangen was wir immer mit unseren eigenen Hygienespray gereinigt haben.Zimmerservice nur auf Antrag und einen Tag im vorraus.Toilettenpapier nur an der Rezeption verfügbarIch kann nur jeden von diesen Hotel abraten der trotz Covid19 Urlaub machen möchte .Ich bin auch auf die schönen Bilder herreingefallen und habe die negativen Bewrtungen ignoriert .Was keinen empfehlen kann. Das Hotel hat keine Sterne verdient.

Lage & Umgebung3,0
Die Fahrt tum Hotel dauerte über eine Stunde.Es wurde nur ein Ausflug in deutscher Sprache angeboten der pro Person100 Euro kosten sollte.Alternativ gibt es eine Busverbindung nach Corfu.1 mal amTag um 10 Uhr.Oder man konte zu Fuss am Strand nach Roda gehen.Alternativ mit den Taxi.Kostet 5 Euro.Die Einwohner Von Roda sind sehr Nett und nicht aufdringlich.Man kann super Essen und alles frisch zubereitet.

Zimmer1,0
Das Zimmer war das Privatzimmer mit eigenen Pool.Die Fliesen im Raum und Terrasse wurden bei Feuchtigkeit gefählich glatt .Extreme Rutschgefahr Die Leiter in den Pool quitschte bei jeder bewhgung das richtig nervte.Es waren zwei Fernseher im geteilten Raum davon einer defeckt war.Auf dem anderen Fernseher der soweit Ok.war gab es aber auch nur 5Deutsche Kanäle .Das waren ZDF /ZDF NEO/ZDF INFO KIKA und 3SAT.An der Duschbadewanne ist die Trennscheibe sowas von undicht das selbst beim vorsichtigen Duschendas Bad unter Wasser stand und das bei 4 Personen.Die Steckdosen hingen zum Teil aus den Wänden.

Service1,0
Unfreundlicher Cervice an der Reception.Es gibt einen deutschsprachigen "Manager" der bei Nachfrageneiner Antwort direckt laut wurde und versuchte das Gespräch zu unterbinden.Wünsche und Beschwerden waren unerwünscht oder wurden abgewimmelt.

Gastronomie1,0
Das Essen ist sowas von schlecht und einfallslos.Es gab jeden Tag kleine Hähnchenunterschenkel und und zerhackte Hähnchen wo bei die Knochen mit serviert wurden.Die Fleischscheiben sind klein und sehr dünn gehalten.Es gab keine richtigen Soßen außer selbstgemachten Ketschup und wässrige Majonaise.Nudeln waren Ok.Es gab 1 mal bolognese zu den Nudeln.Das bei 12 Tagen Urlaub.Wir waren überwigend in Roda essen.Das Frühstück war auch nicht besser.3 Sorten Wurst2 Sorten Käse wenn man früh genug da war.Die gekochten Eier waren entweder Steinhart oder nur leicht erwärmt das es total flüssig war.Das Frühstück für die Engländer sah da schon anders aus die hatten alles was ein Engländer mag Bohnen usw. Ist ja auch verständlich bei geschätzten 95% Engländer.Die Atmosphäre war eine Mischung aus von Service entäuschten Urlaubern und überforderten Personal.Wartezeit für eie Tasse Kaffee ca.eine halbe Stunde.Dann noch mal 10 Minuten für die Milch undeinen Kaffeelöfel gab es nur nach ernergischen nachfragen.Ich finde da

Sport & Unterhaltung2,0
Poolanlage ist schön in die Anlage eigebunden und auf Grund des 16 Grad kalten Wasser immer leer.Die Liegen waren scho früh Morgens von den Engländer mit Handtüchern belegt was mir eigentlich egal war ,da die Liegen nie gereinigt oder Desinfiziert wurdenTrotz Covid 19.

Hotel1,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:2 Wochen im Oktober 2020
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:ingo
Alter:61-65
Bewertungen:2
NaNHilfreich