Archiviert
Sven (31-35)
Verreist als Paarim September 2015für 2 Wochen

Ich bin total verliebt !

5,5/6
Das Riu Cancun hat mehr als 500 Zimmer und ist vor kurzem Komplet renoviert worden (2014). Alle öffentlichen Bereiche sind Komplet sauber und werden den ganzen Tag über gepflegt. In diesem RIU Hotel gibt es 24h all inclusive, auch Wifi ist in allen öffentlichen Bereichen gratis und auch in guter qualität verfügbar. Die Gäste zu unserer Reisezeit waren überwiegend aus anderen Südamerikanischen Ländern, GB, USA, Canada und einige andere Europäische Länder wie Portugal. Alle Zusammen gesehen war es recht gut gemischt.

Lage & Umgebung5,0
Das Hotel ist direkt am wunderbaren Sandstrand gelegen. Die Partymeile (zB. Coco Bongo oder Mandalay) von Cancuns Hotelzone ist in wenigen Minuten zu Fuss erreichbar. Der Flughafentransfer hat circa 20 Minuten ohne Zwischenstop gedauert. Es gibt Zahlreiche einkaufsmöglichkeiten in der nähe, zu empfehlen ist La Isla (ZARA, Thommy...) und Fashion Harbour (Louis Vuitton, Michael Kors...) dieses erreicht man ganz einfach im öffentlichen Bus oder für paar mehr Pesos mit dem Taxi.

Zimmer5,0
Das Zimmer war wie im Katalog beschrieben, Beeindruckend fand ich die Minibar und die Getränkespender (Hochprozentiges) welche alles im All Inclusive Konzept enthalten waren. Handtücher waren immer massig vorhanden und die lieben Zimmermädchen haben einen guten Job gemacht. Die Zimmer könnten ein wenig "Wohnlicher" gestaltet sein, das Ganze wirkt sehr Modern.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Das Gesamte Personal im Riu Cancun ist schon fast unheimlich freundlich und aufmerksam, selbst ohne vorher Trinkgeld zu geben, sind sie stets zur Stelle. Mit Deutsch kommt man nicht weit, Englisch ist schon besser, Perfekt wäre Spanisch. Die Zimmerreinigung war Zufriedenstellend. Beschwerden habe ich keine gehabt, jedoch an der Rezeption immer einen Ansprechpartner für alle Fragen wie Busfahren dort und so weiter gefunden.

Gastronomie6,0
Das Essen und auch die angebotenen Getränke waren auf einem wirklich guten Stand. Ich habe auch einige Dinge gegessen die ich nie mochte und mir dort sehr gut gefallen haben. Alle 4 à la carte Restaurants sind klasse, besonders gut hat es uns im Kulinarium gefallen, ein Restaurant für "Moderne Karibische Küche". Auch das La Toscana (Italienisch) war sehr gut, dort kann man auch MIttagessen. Das Steakhaus Turquesa war ebendfalls den besuch wert und im Restaurant Kawachi finden Japan Vans einen guten Speiseplatz. Es war ein All inclusive, alles aber wirklich alles konnte genommen werden. Selbst Sushi wurde jeden abend angeboten. Im Buffetrestaurant war die Auswahl enorm, ich empfehle gern die Mexikanische Ecke. Ich habe auch keinerlei Magenprobleme gehabt und auch von anderen Reisenden nichts gehört (Montezumas Rache).

Sport & Unterhaltung5,0
Es gab mehrere Pools, genutzt haben wir nur den Ruhepool oder auch den Animationspool, beide infinity Pools auf einer Terrasse direkt am Strand. Das Animationsteam um Omar und Marifer haben mir einen sehr schönen Urlaub gemacht. Egal ob es ein Gespräch oder ein Spiel war, es hat wirklich Spaß gemacht. Bitte bleibt unbedingt so gut drauf wie ihr seid. Ich habe in noch keinem anderen Hotel ein so Tolles Animationsteam erlebt welches selbst viel Spaß bei der Arbeit hat. Liegen und Schatten hat man immer gefunden, obwohl auch fleissig reserviert wurde... was niemand dort interessiert hat.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
2 Tages Mini Yucatan Rundreise, mit Chichen itza, Merida, Valladolid, Izamahl... ist Super zu empfehlen, ansonsten einfach mal raus gehen, niemand möchte euch dort etwas Böses. Trinkgeld wird sicherlich gern genommen, da der Durchschnitt in Mexiko wenig Geld verdient.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Sven
Alter:31-35
Bewertungen:10
NaNHilfreich