Archiviert
Daniela (36-40)
Alleinreisendim September 2015für 3-5 Tage

Nein, danke

2,0/6
Das Hotel ist recht groß, bestehend aus 3 Häuser. Das Zimmer ist geräumig, Mobiliar ist nicht modern, dafür aber sauber. Auch das Bad.
Das Essen hingegen ist eine Katastrophe. Allergiker werden nicht berücksichtigt. Viel TK-Ware, ungewürztes Gemüse, Fertigprodukte. Es wird nicht frisch gekocht und würzen hat der Koch wohl auch nicht gelernt oder vergessen. Ich habe schon besser gegessen. Selbst die Autobahn-Raststätten haben besseres Essen.
Das Frühstück ist sehr dürftig, die Frühstückseier sind hart, anstatt weich. Frisches Obst gibt es überhaupt nicht, weder morgens noch abends.
Das Personal ist sehr freundlich.
Nochmal möchte ich da nicht mehr hin, da gibt es besseres.
Das Hotel ist auf Busreisen spezialisiert. Da reisen hauptsächlich ältere Menschen mit, vielleicht fällt es denen nicht auf oder sie sagen aus Freundlichkeit nichts. Aber Genuss ist was anderes.

Lage & Umgebung5,0
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten5,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung5,0

Zimmer4,5
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)4,0
Größe des Badezimmers4,0
Sauberkeit & Wäschewechsel5,0
Größe des Zimmers5,0
Zimmertyp:Einzelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Innenhof

Service5,0
Rezeption, Check-in & Check-out5,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft5,0

Gastronomie3,0
Vielfalt der Speisen & Getränke3,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch5,0
Atmosphäre & Einrichtung3,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke1,0

Sport & Unterhaltung4,5
Freizeitangebot (Sauna, Tennis, Animation, etc.)4,0
Zustand & Qualität des Pools5,0

Hotel4,3
Zustand des Hotels4,0
Allgemeine Sauberkeit4,0
Familienfreundlichkeit5,0

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im September 2015
Reisegrund:Stadt
Infos zum Bewerter
Vorname:Daniela
Alter:36-40
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrte Daniela,

danke, dass Sie sich die Zeit für diese ausführliche Bewertung genommen haben. Die Meinungen unserer Gäste sind uns sehr wichtig, deshalb bedauern wir außerordentlich, dass Sie sich bei uns nicht so wohl gefühlt haben.

In der Regel teilen uns die Reiseveranstalter vor Anreise mit, welche speziellen Unverträglichkeiten unsere ankommenden Gäste haben. Selbst Sie haben sich vorab nicht mit dem Hotel in Verbindung gesetzt.
Unsere Bedienung hat sich meines Erachtens liebevoll um Sie gekümmert. Selbst die Ihnen angebotenen Weintrauben, schmeckten Ihnen nicht.
Auch verschweigen Sie einfach, dass wir Ihnen weiteres Obst angeboten haben.
Unsere hauseigene Gästebefragungen ergeben, dass 95% unsere Gäste mit dem angebotenen Abendbüfett sehr zufrieden sind. Das liegt bestimmt nicht am Alter der Gäste und 10.000 Gäste im Reisejahr 2015 können sich nicht irren.
Auch wird unser Preis-Leistungsverhältnis sehr gelobt.
Unsere hauseigene Küchenmannschaft ist sehr verwundert, über Ihre Darstellung der angebotenen Speisen. Wir können mit Sicherheit belegen, dass in unseren gastronomischen Einrichtungen jeden Tag frisch gekocht wird.

Zum Thema Eier nehmen wir wie folgt Stellung:
Unser Hotel hat als Gästeklientel eine empfindliche Verbrauchergruppe, darum bieten wir keine weichen Eierspeisen an.
Für ein Hotel ist es immer schwer, wenn Gäste Ihre Kritik erst nach Abreise in einem Forum äußern.
Warum Sie nicht die Geschäftsleitung oder die Reiseleitung vor Ort kontaktiert haben, können wir nicht nachvollziehen.


Mit freundlichen Grüßen
Ihr Gastgeber
NaNHilfreich