phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrowRight
100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Archiviert
Monika (61-65)
Alleinreisendim September 2015für 1 Woche

Außen HUI, Innen eher PFUI

2,3/6
Von der Architektur her eigentlich ein sehr schönes Haus, aber es müsste dringend renoviert und teilweise saniert werden. Von außen macht es einen guten Eindruck. Im Inneren wirkt es deshalb schmuddelig.

Lage & Umgebung1,0
Das Hotel liegt in mitten eines Baugebietes im Süden von Agadir. welches sicherlich schon seit Jahren so besteht. Man kann nicht unterscheiden, ob es sich um Neubauten, Bauruinen, bereits wieder geschlossenen Hotels oder noch im Bau befindlichen Anlagen handelt.
Rings um das Hotel ist Pampa, es befindet sich nur ein China- oder Thai-Restaurant um die Ecke. Aber wenn ich nach Marokko fliege, gehe ich nicht zum „Chinesen“ essen.

Zimmer4,0
Die Zimmergröße war ausreichend. Ich hatte ein Doppelzimmer zu Alleinnutzung. Alles etwas abgewohnt. Telefon und TV (ohne deutschen Sender) sind vorhanden. Safe ist im Schrank, auch ein Wäscheständer steht da, einen Fön habe ich vermisst.
Zimmertyp:Einzelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Innenhof

Service3,0
Die Herren an der Rezeption kommen einem äußerst arroganten entgegen. Informationen bekommt man keine, wede über die Öffnungszeiten der Bar bzw. die Frühstückszeiten. Es sind auch keine entsprechenden Schilder vorhanden, außer an der Poolbar, die allerdings nie geöffnet war. Bei den wenigen Gästen auch sicherlich zu verstehen.

Ein Flyer oder wenigstens eine Visitenkarte zum Hotel wäre angebracht, zumal keine Adresse und keine Telefon-Nr., keine Zimmernummer auf der Schlüsselkarte stehen.

Das „Bodenpersonal“ gibt sich die erdenklichste Mühe und ist sehr freundlich. Am Anreisetag hatte ich das Gefühl, mein Zimmer war schon seit Wochen nicht mehr belegt. Die Farbe der Handtücher konnte man nicht genau definieren. So zwischen hellschwarz und dunkelgrau. Nach etwas Bakschisch, war dieses Problem gelöst und ich hatte täglich ein sauberes Zimmer und weiße superweiche Handtücher.

Gastronomie2,0
Das Hotel bietet nur Frühstück an. Da ich Marokko selbst erkunden wollte, hatte ich nur Zimmer mit Frühstück gebucht. Dieses Frühstück hätte ich mir sparen können. Es war das Geld nicht wert. So wurde z.B. der Wurst- und Käseteller täglich aufs Neue hingestellt, bis auch die letzte Scheibe verbraucht war. Ebenso war es mit Muffins, Brot und Croissants. Am ersten Tag lagen ca. 4 Orangen da, die dann aufgebraucht und nicht wieder nachgefüllt wurden. Dies zur Haupterntezeit! Auf Anfrage wurde mir dann eine Orange an den Tisch gebracht.
Die Bar habe ich nie besucht. Es gibt dort auch weder einen Hinweis zu den Öffnungszeiten noch eine Getränkekarte. Hier sitzen die Herren unter sich und gucken Sport im TV.

Sport & Unterhaltung2,0
Am Pool war ich nur einmal. Er wäre auch sanierungsbedürftig wie die gesamte Anlage. Es sind Liegen mit Auflegern zur kostenlosen Nutzung vorhanden. Diese werden aber weder abgespült noch weggeräumt, sondern bleiben abends so stehen, wie sie die Urlauber verlasse haben.

Hotel2,0

Tipps & Empfehlung
Alles in allem kann ich sagen, dass ich dieses Hotel nicht weiterempfehlen kann. Es liegt nicht nur sehr abgelegen, auch das Umfeld ist wenig einladend (Baugebiet). Für das gleiche Geld bekommt man sicherlich gepflegtere Unterkünfte.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im September 2015
Reisegrund:Stadt
Infos zum Bewerter
Vorname:Monika
Alter:61-65
Bewertungen:32
NaNHilfreich