phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 UhrReisebüro Täglich 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom
Udo (61-65)
Verreist als Paarim Januar 2020für 1-3 Tage

Sehr angenehmes Stadthotel zum relaxen

6,0/6
Das Hotel hat seine Sterne nicht nur wegen der Ausstattung mit Spa etc. verdient, es ist insgesamt zurückhaltend gediegen mit nettem und aufmerksamen Personal. Dom und Innenstadt sind problemlos fußläufig zu erreichen.

Lage & Umgebung5,0
Schon in der direkten Umgebung sind Restaurants und Geschäfte vorhanden, aber auch der Dom und die Innenstadt sind fußläufig zu erreichen und bis zum Rhein sind es nur wenige Minuten mehr.

Zimmer6,0
Es hat nichts gefehlt. Die Betten waren gemütlich, es war sauber und wegen der gebuchten Kategorie hatten wir freie Minibar, eine Kaffe-/Teezubereitung und jeden Tag Mineralwasser zur Verfügung. Dunkles Holz und warme Töne sogten für einen wohligen Aufenthalt.

Service6,0
Ob Rezeption, Zimmerservice oder Personal beim Frühstück: alle sehr freundlich und zuvorkommend.

Gastronomie5,0
Wir können nur Frühstück und die Bar im EG beurteilen. Die Roof-Top-Bar war leider geschlossen und das Restaurant haben wir auch nicht genutzt. Beim Frühstück fehlte nun wirklich gar nichts, die Bar setzt auf Bio, das war beim Drink etwas ungewöhnlich, aber nicht schlecht. Auf die Roof-Top-Bar hatten wir uns zwar gefreut, aber Urlaub muss auch mal sein.

Sport & Unterhaltung5,0
Das Haus hat einen großen Ft- und Wellnessbereich. Es ist ein Dampfbad und eine Sauna vorhanden, außerdem Duschen und eine Eismaschine. Der Ruheraum ist räumlich getrennt. Bei schönem Wetter kann man auch draußen liegen. (Etwas unverständlich ist nur der Architekt, der in dem wirklich großzügigen Ruhebereich ganze 5 Ruheliegen unterbrint.) Es gibt Wasser, aromatisiertes Wasser oder Tee als Getränke. Badetücher sind ausreichend vorhanden. Die Sauna etc. wurde von allen Gästen wie üblich unbekleidet besucht. Etwas sonderbar fiel da eine Mutter mit drei kleinen Mädchen auf, die die Sauna nutzen wollten... 'Eigentlich' ist das mit Minderjährigen nicht unbedingt tunlich. Es gibt aber auch keinen Hinweis auf eine Altersgrenze.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im Januar 2020
Reisegrund:Stadt
Infos zum Bewerter
Vorname:Udo
Alter:61-65
Bewertungen:32
NaNHilfreich