phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr 089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoHier geht es zu aktuellen Reisehinweisen, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeiten rund um Coronaarrow-right
Marc (36-40)
Verreist als Paarim März 2020für 3-5 Tage

Tolles Hotel im Lodge-Stil, direkt am Krüger

6,0/6
Tolles Hotel iunweit des Gates zum Krüger-Nationalpark. Eines, wenn nicht das beste Hotel, in dem wir bislang waren. Sein Aufbau im Stile einer afrikanischen Lodge vermittelt schon 100% Safari-Feeling, bevor man überhaupt auf Safari war.

Lage & Umgebung6,0
Wenige Gehminuten vom Gate in den Krüger-Nationalpark entfernt. Ideal, wenn man Safaris im
Krüger-Nationalpark bucht.
Zum Kruger Mpumulanga International Airport sind es 87km; zum Skukuza Airport sind es 20km. Wir haben flugbedingt (Fluglinie: Airlink) für Hin- und Rückflug beide Airports genutzt. Aufgrund der Entfernung empfehlen wir den Skukza Airport zu nutzen (Fahrtzeit 30-40min.)
Das Hotel hat eine riesige Anlage, in der man auch diverse Tiere (Impalas, Affen) sehen kann.
Von der Terrasse der Sundowner Bar hat meinen einen fantastischen Blick (siehe Foto) in den Krüger-oft man kann man Elefanten sehen.
Die Hotelanlage ist vom Krüger-Nationalpark durch einen Stromzaun gesichert, so dass man beruhigt schlafen kann,

Zimmer6,0
Wir hatten ein Upgrade in eines der neuen Zimmer (420) bekommen. Das Zimmer ist sehr groß, viel Holz (afrikanischer Stil), mit viel Liebe eingerichtet und es fehlt an nichts. Regendusche, 2 Wasserbecken, großer TV-Screen, bequemes Doppelbett, Sitzbereich, Minibar mit Wasser, viel Schrankfläche sowie Klimaanlage und Deckenventilator-es fehlt an nichts.
Darüber hinaus gibt es auch die Möglichkeit, Kaffee/Tee zuzubereiten.
WLAN ist im Zimmer wie in der gesamten Anlage sehr gut.

Service6,0
Top!
Da wir in unseren Flitterwochen im März vor Ort waren, haben wir eine auf Eis gekühlte Flasche Champagner bekommen.
Housekeeping, Servicekräfte und das übrige zahlreiche Personal sind sehr zuvorkommend und halten Zimmer/Hotelanlage sehr sauber. Schnelligkeit des Personals ist ebenfalls hervorzuheben.
Vor Ort gibt es einen Desk, an dem man Safaris im Krüger-Nationalpark buchen konnte. Möglich waren Ganztagestouren, morgens, nachmittags oder bei Dunkelheit. Ebenso Ausflüge ins Nachbarland Swaziland.

Gastronomie6,0
Wir hatten Vollpension, also Frühstück und Abendessen-beide Büffets waren riesig. Vor allem abends war der Hammer. Wir haben noch nie solch eine Auswahl an Vor-/Hauptspeisen sowie Dessert gesehen.
Das eigentliche Highlight, dass man bei guten Wetter unter freiem Sternenhimmel gegessen hat. Ein wahnsinns Erlebnis, was zu den schönsten in unserem Leben gehört. Sternenhimmel und dazu die vielen typischen Tiergeräusche, die dazugehören (Grillen, Zikaden, Vögel) - eine beeindruckende, laute (aber angenehme) Geräuschkulissse.

Sport & Unterhaltung6,0
Aufgrund von 2 Safaris an 2 Tagen, hatten wir keine Zeit, die zahlreichen Möglichkeiten der Anlage zu nutzen. Es gab 2 Pools (von einem aus hat man einen tollen Blick auf den Krüger und kann desöfteren Elefanten beobachten), zahlreiche Sitzecken im freien, MInigolf, Tennis, Massage...

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im März 2020
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Marc
Alter:36-40
Bewertungen:54
NaNHilfreich