phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom
Uwe-Jens (56-60)
Verreist als Freundeim Oktober 2019für 1-3 Tage

Sehr gut für Radwanderer/Kurzreisende geeignet

5,0/6
Unterkunft in der "Radlerherberge" gegenüber vom Hauptgebäude des Hotels - keiner Einschränkungen, gut zu erreichen
kleiner Kritikpunkt: Flächen vor der Radlerherberge waren komplett mit Kies befüllt, "Natur" waren ein paar mittelgroße Kübel mit Pflanzen

Lage & Umgebung6,0
verkehrsgünstig in direkter Nähe des Klosters am Klosterteil gelegen, mehrere Parkmöglichkeiten direkt am Hotel bzw. am Nebengebäude ("Radlerherberge")
Ausflugsziele: Eisenhüttenstadt (empfehlenswert eine Stadtführung zur Architektur der Wohnkomplexe 1 bis 4 sowie das "Dokumentationszentrum Alltagskultur der DDR"), Kloster, Zwillingsschachtschleuse, Fürstenberg (Teil von Eisenhüttenstadt)

Zimmer5,0
Zimmergröße und -ausstattung für den primären Zweck (Unterkunft für Radwanderer) sehr gut. Zimmer (Nr. 13) war ruhig, nur aufgrund des direkten Lichtes der Straßenlaterne etwas hell in der Nacht, Vorhänge waren kaum verdunkelnd (traf wohl auf andere Zimmer auch zu).
Wasserdruck beim warmen Wasser ist verbesserungswürdig (zumindest bei uns im Zimmer)
kleiner Kritikpunkt: Im Bad waren keine Gläser sondern Plastebecher, die in Folie eingetütet waren.

Gastronomie6,0
sehr gutes Frühstück, ordentliche Auswahl bei Brot, Wurst, Käse; dazu
- Rührei bzw. gekochtes Ei
- verschiedene Joghurt, Früchte
- nur eine Sorte Saft, für mich aber kein Problem
Abendessen a la carte (nicht im Preis enthalten) war ausgezeichnet

Hotel5,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im Oktober 2019
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Uwe-Jens
Alter:56-60
Bewertungen:15
NaNHilfreich