Archiviert
Kristina (31-35)
Alleinreisendim September 2015für 1-3 Tage

Zwischen Pest und Cholera...

4,0/6
Plus:
-Das Hotel ist nicht schlecht in Preis/Lestung Verhaltnis.
-Grosser Parkplatz vor dem Hotel
-renoviertes/neue Badezimmer
-saubere Bettwasche
-ganz nah an Shopping 5-6km: Einkaufszentrum 8th Gallery, und Eataly (wie Deusche Alnatura, abergrosseund besser, da kann man sogar essen, "from the shelf" Konzept)
-Das Hotel ist besser als Hotel Nachbar "Euromotel"
Minus:
-Zimmer Ausblick auf irgwendwelches industrielles Gebaude
-impersonliche und kalte Ambiene im Zimmer (errinnert sich eher an Motel)
-altes Fernsehen
-Das Fruhstuck ist sehr interressant, Kaffee (ich habe immer kalter Kaffee bekommen), Kase, Schinken, ein Paar Obst, Yoghurt, Brot. Aber dafur kostet es nur 5euro deswegen darf mann sich nicht meckern.

Lage & Umgebung4,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung4,0

Zimmer3,8
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)2,0
Größe des Badezimmers4,0
Sauberkeit & Wäschewechsel5,0
Größe des Zimmers4,0
Zimmertyp:Einzelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Innenhof

Service4,8
Rezeption, Check-in & Check-out5,0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals5,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft4,0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)5,0

Gastronomie3,0
Vielfalt der Speisen & Getränke3,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke3,0

Hotel4,3
Zustand des Hotels4,0
Allgemeine Sauberkeit4,0
Familienfreundlichkeit5,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im September 2015
Reisegrund:Arbeit
Infos zum Bewerter
Vorname:Kristina
Alter:31-35
Bewertungen:5
NaNHilfreich