phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 UhrReisebüro Täglich 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom
Archiviert
Gertrud (36-40)
Verreist als Freundeim März 2007für 1-3 Tage

Völlig zufrieden

4,2/6
Wir waren vom 08. 03.07 - 11. 03.07 mit insgesamt 11 Personen im Hotel Noy und hatten 4 Doppel- und 3 Einzelzimmer auf verschiedenen Etagen. Alle waren zufrieden! Das Hotel hat 5 Etagen, wobei das Erdgeschoss nur die kleine Lobby enthält, der Rest sind Ladenlokale. Das Hotel fängt darüber an. Es gibt einen Lift, bei dessen Baujahr (1956!!) man Angst bekommt, der aber top in Form und super schnell ist. Pflege ist halt alles! Überhaupt fällt das Hotel durch guten Service und absolute Sauberkeit auf.

Lage & Umgebung5,0
Das Hotel liegt direkt am Anfang der Fußgängerzone, nur wenige Schritte bis zu allen Geschäften und jeder Menge Restaurants und Kneipen. Draußen parken geht natürlich gar nicht, dafür ist fast die gesamte Innenstadt unterkellert und man kann mit dem Auto in der Tiefgarage bis direkt unters Hotel fahren. Die Tiefgarage ist kostenpflichtig, man bekommt aber einen Teil an der Rezeption erstattet. In wenigen Metern Entfernung auch Anschluß zum öffentlichen Nahverkehr. Wir fanden die Lage für einen Städtetrip ideal.

Zimmer4,0
Aufgrund der Größe unserer Gruppe konnten wir verschiedenen Zimmer beurteilen. Die Einzelzimmer waren richtige Einzelzimmer mit einem Bett, alle ausreichend groß und ordentlich möbliert. Die Möblierung war überall einheitlich Hotelstandard, vielleicht schon etwas älter, aber ordentlich gepflegt und vor allem, alles blitzsauber. Die Doppelzimmer waren unterschiedlich groß, aber alle geräumig, durchweg mit Minibar, Fernseher, Telefon und Föhn im Bad. Die Badezimmer zeugten vom längeren Leben des Hotels, von Bahamabeige aus den 80ern bis zu weiß mit Bordüre (nagelneu) war alles dabei. Alle Bäder waren gut gepflegt, sehr sauber und alles drin, was man so braucht. Besonders positiv fielen mir die Betten auf, die gepflegte, neuwertige Bettwäsche, die beim benutzen richtig knisterte, drängte sich förmlich auf. Matratzen gut und fest, das Bettzeug aus moderner, gut zu reinigender Kunstfaser, die Handtücher immer sauber und in gutem Zustand. Selbst Gardinen und Vorhänge waren sauber und ordentlich, absolut nichts war wackelig, kaputt oder muffig. Hier stimmte der Gesamteindruck und wir haben uns richtig wohl gefühlt.

Service5,0
Das Personal glänzt durch Freundlichkeit und Professionalität. Der Check-in war super nett und schnell, ebenso der Check-out. Es wurde bei jedem freundlich nachgefragt, wie es uns gefallen hat, ob man Vorschläge für Verbesserungen hat etc. Die Dame beim Frühstück war sehr freundlich und aufmerksam und hatte sich schon am Folgetag gemerkt, wer gerne was aß. Die Rezeption ist rund um die Uhr besetzt und war absolut immer freundlich und hilfsbereit, z. B. bei der Buchung eines Restaurants oder dem Biernachschub für die Herren in der Nacht. Das ganze Haus fällt durch Sauberkeit auf. Überall ist Teppich, und der ist überall sauber, nirgends Flecken, der Fahrstuhl mit Spiegeln etc. sauber, die Toiletten sowieso. Es liegen aktuelle Zeitungen aus, und in der Lobby kann man sich aus einem Jacobs-Automaten gratis Kakao und diverse Kaffee-Sorten ziehen, auch ein Wasserspender ist da.

Gastronomie3,0
Wenn wir das richtig gesehen haben, kann man nur Übernachtung/Frühstück buchen oder irgendwelche Arrangements für Tagungen oder so. An unserem Wochenende waren aber nur einige Gäste für eine Städte-Tour dort. Das Frühstück war ok, nicht überreichlich, aber grundsätzlich alles da. Es fehlten nette Gimmiks wie Lachs oder Quark, aber für den Preis (50 Euro / Nacht mit Frühstück) war es völlig ok und man wurde sehr gut satt. Die Brötchen waren immer etwas knapp, wie abgezählt, aber auf Wunsch konnte auch noch mehr geholt werden. Uns hat es geschmeckt, außerdem sind die Frühstückszeiten großzügig ausgelegt, so daß man keine Eile hat.

Sport & Unterhaltung
Soweit wir gesehen haben, gibt es im Oberstock eine Sonnenliege und einen "Streckapparat", mehr nicht, aber wer braucht das, wenn man sich die Gegend ansehen oder shoppen will??

Hotel4,0

Tipps & Empfehlung
Für einen Städetrip ist man in diesem Hotel bestens bedient, Preis/Leistung stimmen und die Lage ist gut. Und Mühlheim ist gar nicht so häßlich, wie man zunächst glaubt. Zum Shoppen natürlich ins Centro nach Oberhausen, per Straßenbahn in 20 min zu erreichen. Prima essen kann man in der Mausefalle und im Mediterraneo, beide in 5 min vom Hotel aus zu erreichen.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im März 2007
Reisegrund:Stadt
Infos zum Bewerter
Vorname:Gertrud
Alter:36-40
Bewertungen:19
NaNHilfreich