Thomas (36-40)
Verreist als Familieim Mai 2017für 1-3 Tage

insgesamt ein schöner Urlaub

4,0/6
Schönes und gepflegtes Hotel in sehr schöner Lage.
Die Familie ist sehr nett. Die Begrüßung im Garten war sehr schön gemacht und man fühlte sich von Anfang gleich wohl.

Lage & Umgebung6,0
Zentral gelegen mit hoteleigenen Parkplätzen mit eigenem Parkeinweiser, der jederzeit freundlich Auskünfte gab. See ist in 2 Gehminuten zu erreichen. Ebenso sind ein öffentlicher Strand und die lokalen Kneippanlagen zu Fuß zu erreichen.

Zimmer4,0
Wir hatten das Familienzimmer im Dachgeschoss. Hier fehlt eindeutig eine Klimaanlage. Die Temperatur im Zimmer war annähernd 30 Grad. Für die Kinder war das nicht gerade erholsam.
Unser Zimmer war aber toll eingerichtet.
Reinigungspersonal war sehr gut. Es gibt hier nix zum Beanstanden.

Service3,0
Das Personal war oftmals überfordert. Es wurde zwischen den Angestellten viel diskutiert. Man musste auch oft seine Getränke selber holen bzw. an der Theke bestellen da kein Servicepersonal zum Tisch kam (Es gab jedoch auch ein paar sehr engagierte und freundliche Bedienungen).
Vielleicht sollte der Chef abends öfters anwesend sein.

Gastronomie4,0
Frühstück war perfekt! Besser gehts kaum.
Das Abendessen war sehr schön angerichtet und abwechslungsreich aber leider fehlte ein bisschen der Geschmack...

Sport & Unterhaltung5,0
Es gab einen schönen und gepflegten Garten zum Ausruhen und zurückziehen.

Hotel4,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:1-3 Tage im Mai 2017
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Thomas
Alter:36-40
Bewertungen:2
NaNHilfreich