Archiviert
Andreas (46-50)
Verreist als Paarim August 2015für 3-5 Tage

Mittelmäßiges Hotel - keinesfalls 4 Sterne

2,8/6
Das Hotel liegft in unmittelbarer Nähe des Brennpunkites Westbahnhof in Wien.

Das Zimmer - ein Doppelzimmer, war sehr klein und das einfache Interieur abgewohnt bzw. relativ herunter gekommen.

Eine Klimatisierung des Zimmer war nicht vohanden, eine Lüftung des Zimmer nur sehr schwer möglich, da nur ein kleines Fenster direkt zum Flachdach der Innenlage vorhanden war. Frische Luft bzw. ein Luftaustausch war über die gesamte Zeit von 4 Tagen nicht möglich, was besonders bei den vorherrschenden Temperaturen von über 30 Grad sehr unangenehm war.

Die Dusche im Bad des Zimmers war in der Badewanne angebracht; allerdings war dort, wo die Dusche angebracht ist, die Decke auf ca. 1,60 m abgehängt, so dasss man nicht unter der Dusche stehen konnte. Die Duschabtrennung war so undicht, dass nach dem Duschen das gesamte Bad unter Wasser stand.

Die vorhandene Dunstabztugsanlage war nicht betriebsfähig / defekt. Die mehrfache Meldung dieses Zustandes an der Hotelrezeption hat zu keinerlei Aktion geführt, d.h, auch nach 3 Tagen hatte sich niemand auch nur ansatzweise gekümmert, um diesen Defekt abzustellen....

Insgesamt macht das Hoitel den Eindruck, als wenn hier lediglich Gäste untergebracht werden sollen, man aber kein Interesse am Wohlergehen der Gäste hat.

Das Frühstücksbuffet entspricht auch bestenfalls Standard, z.B. war ken Fisch und nur wenig frisches Obst vohanden. Hierfür (im Preisverzeichnung) 16 EURO (!) zu verlangen ist schlichtweg unverschämt.

Schade, die Städtereise war sehr schön und ich hatte gehofft, dass airberlin hoidays darauf achtet, dass angebotene 4-Sterne-Hoitels auch gute Hotels sind.

Die Urlaubsfreude ist schon stark geschmälert! :-((

Lage & Umgebung5,0
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten6,0
Sonstige Freizeitmöglichkeiten6,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung4,0
Restaurants & Bars in der Nähe4,0

Zimmer2,8
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)2,0
Größe des Badezimmers3,0
Sauberkeit & Wäschewechsel4,0
Größe des Zimmers2,0
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Innenhof

Service1,0
Rezeption, Check-in & Check-out1,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft1,0
Kompetenz (Umgang mit Reklamationen)1,0

Gastronomie2,8
Vielfalt der Speisen & Getränke3,0
Sauberkeit im Restaurant & am Tisch3,0
Atmosphäre & Einrichtung2,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke3,0

Hotel2,3
Zustand des Hotels3,0
Allgemeine Sauberkeit3,0
Familienfreundlichkeit1,0

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im August 2015
Reisegrund:Stadt
Infos zum Bewerter
Vorname:Andreas
Alter:46-50
Bewertungen:2
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrter Andreas,

vielen Dank für Ihre Bewertung unseres Hauses. Dass Sie Anlass zu solchen starker Kritik hatten, tut mir leid! Als verantwortlicher Hotel-Manager kann ich Ihnen versichern, dass ich Ihre Anmerkungen wie Badewanne, Frühstück sehr ernst nehme und entsprechend reagieren werde.

Ich bedaure sehr, dass aufgrund der Hitze in Wien, Ihr Zimmer sehr aufgewärmt war. Ab der Superior Kategorie vergügen die Zimmer unter anderem über eine klimaanlage, welches einen Aufpreis von €10 pro Tag ausmacht, Bei der genannten Belüftung handelt es sich um eine Frischluftzufuhr von Außen, jedoch wenn die Außentempreatur so hoch ist, ist eine Abkühlung leider nicht gewährleistet. Es tut mir ,leid zu lesen, dass unsere Mitarbeiter Ihnen hier leider keine ausreichende information gegeben haben.

Sehr gerne dürfen Sie uns jederzeit auch vorab kontaktieren, damit wir Ihnen ihren Wünschen entsprechendes Zimmer anbieten können.

Mit ferundlcihen Grüßen

Christina Bonertz
Stellvertretende Direktorin
NaNHilfreich