Archiviert
Carsten (51-55)
Alleinreisendim Oktober 2018für 1-3 Tage

Schönes Hotel mit Dachterrasse und gutem Frühstück

6,0/6
Das Hotel liegt etwas außerhalb der Altstadt Richtung Flughafen. Die Zimmer sind sauber, gepflegt und komfortabel. Von der Dachterrasse hat man ein herrlichen Blick auf die Bucht von Ajaccio. Es gibt ein sehr gutes Frühstücksbuffet mit regionalen korsischen Spezialitäten. Der berühmteste Sohn Ajaccios ist allgegenwärtig: Napoléon hängt über der Rezeption und im Zimmer.

Lage & Umgebung5,0
1,5 km außerhalb der Altstadt, in der Nähe vom Bahnhof, direkt am Meer. Ein Bäcker ist nebenan, ein großer Supermarkt in der Nähe.Es gibt eine Hotelparkplatz, man findet aber auch kostenlos in der Nähe etwas. Es gibt eine Dachterasse mit herrlichen Blick über die Bucht

Zimmer6,0
Ein modernes sauberes gepflegtes Zimmer mit AC, Safe, WiFi, Nespressomaschine und schönen großen Fernseher. Witzig: Napoléon hägst (als historische Weinwerbung) über dem Bett.

Gastronomie6,0
Sehr gutes Frühstücksbuffet mit kalten und warmen Komponenten und guter Auswahl. Es gibt regionale korsische Spezialitäten als Käse, Charcuterie (Wildschwein) und Marmeladen (Feige).

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im Oktober 2018
Reisegrund:Stadt
Infos zum Bewerter
Vorname:Carsten
Alter:51-55
Bewertungen:453
NaNHilfreich