Antonio (36-40)
Verreist als Paarim August 2018für 1-3 Tage

Service ist hier ein Fremdwort!

2,0/6
Service eine komplette Katastrophe. Bei der Begrüßung erhält man nur den Schlüssel und eine Himmelsrichtung wo sich das Zimmer sich befindet. Leider zieht sich das über den kompletten Aufenthalt, man ist rustikal, was ich erwartet hatte, aber hinzu wird man noch unfreundlich! Den Frühstückstisch muss man selber decken und am besten noch selber abdecken, weil man von den Damen vom Servicepersonal ignoriert wird. Die Höhe war dann das Abendessen. Wir haben vorsichtshalber reserviert, leider hat es geregnet und die Tische mussten wieder eingeräumt werden, es wurde verpasst, einen anderen Tisch bereit zu stellen, so dass wir selber einen Tisch suchen mussten und kurz davor waren, ihn selber zu decken, denn es hat kein interessiert das wir da waren, eine pure Frechheit. Frühstück war dafür top. Unterm Strich Hotel ist gut gelegen, traumhafter Blick und Zimmer sind auch ok. Leider wird das ganze idylische durch das Personal unterdrückt und hinterlässt ein sehr schlechten Nachgeschmack.
Und zu guter letzt der Check Out, das Personal fühlt sich belästigt, dass wir bezahlen und auschecken wollten. Außer einem guten Morgen, den Preis und Tschüss kam nichts mehr von der Dame.
Wer kein Wert auf Service legt, ist hier Herzlich willkommen. Für mich war das das letzte mal.

Lage & Umgebung6,0

Zimmer4,0

Service1,0

Gastronomie5,0

Hotel2,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im August 2018
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Antonio
Alter:36-40
Bewertungen:1
NaNHilfreich