Helmut (61-65)
Verreist als Paarim Februar 2019für 1 Woche

Zufriedenstellendes, nettes kleines Resort

5,0/6
Das Hotel ist ein Familienbetrieb mit einer ganz herzlichen Chefin die den Gästen versucht alles recht zu machen. Sie fährt jeden Samstag und Mittwoch mit einem kostenlosen Schattel vom Resort auf den Markt
und erklärt den Gästen was es alles gibt. Das Hotel liegt am Berg und man muß Treppen laufen.


Lage & Umgebung4,0
Das Hotel liegt an einem schönen Sandstrand wo es aber weit und breit keine Möglichkeit gibt irgendwo
einzukehren, (Kaffee, Strandbar) Es sind am Strand 12 Liegen aufgestellt die aber um 9.00 Uhr noch nicht
belegt sind.

Zimmer3,0
Wir waren im Appartment Nr.6 das für uns sehr gut war da wir dort ganz alleine waren.
Auf dem Balkon sind 4 Liegen wo zwei unter einem Dach standen. In den Zimmern ist die
Ablagemöglichkeit zu klein. Wir mußten alles in den Koffern belassen.
Geschlafen haben wir sehr gut, Die Dusche war für Thailändische Verhältnisse in Ordnung, am Waschbecken
gab es nur kalt Wasser aber das finde ich nicht störend.

Service5,0
Der Service war im Ganzen Hotel super, angefangen von der Frau die das Zimmer sauber hielt, wir waren vom Frühstück zurück und das Zimmer war schon wieder sauber.

Gastronomie5,0
In der Gastronomie gab es nichts zu meckern, die Boys und Mädels waren schnell und zuverlässig.

Sport & Unterhaltung2,0
Im Freizeitangebot gab es nichts, wollten wir auch nicht da wir von einer Nordthailand Rundreise kamen.
Es ist nur ein Resort wenn jemand Ruhe und Entspannung sucht.

Hotel5,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Februar 2019
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Helmut
Alter:61-65
Bewertungen:2
NaNHilfreich