phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr 089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Rolf (51-55)
Verreist als Paarim September 2019für 1 Woche

Sehr großes und schönes Hotel

6,0/6
Das grosse und schöne Hotel liegt direkt am Strand. Wunderbar zum Schnorcheln. Das Essen ist gut, aber wie hier von anderen beschrieben, die Küche sei Sternewürdig, davon ist man dann noch weit weg. Trotzdem für Ägypten eine gute Küche wo man jeden Tag etwas gutes findet. Das Fitnessstudio emfanden wir doch als klein und häufig überfüllt, sodass wir zum ersten Mal im Urlaub das Fitnessprogramm gestrichen haben. Wir können das Hotel trotz den kleinen Kritikpunkten aber bedenkenlos weiter empfehlen.

Lage & Umgebung6,0

Zimmer4,0
Die Zimmer sind relativ gross, aber doch in die Jahre gekommen. Von einem Lagunen Zimmer erwarte ich eine andere Aussicht

Service5,0
Meistens sehr freundliche und aufmerksame Mitarbeiter. Es gab da aber schon auch zwei, welche den notwendigen Respekt gegenüber Frauen nicht haben

Gastronomie5,0

Sport & Unterhaltung6,0

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im September 2019
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Rolf
Alter:51-55
Bewertungen:30
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrter Rolf,

vielen Dank für Ihren erst kürzlichen Aufenthalt im Kempinski Hotel Soma Bay und dass Sie sich dazu entschieden haben Ihr Feedback mit uns auf HolidayCheck zu teilen.

Wir freuen uns zu sehen, dass Sie eine angenehme Zeit bei uns verbracht haben und dass Sie das Hotel weiterempfehlen würden, schmeichelt uns sehr. Des Weiteren ist es schön zu sehen, dass Sie die Möglichkeit genutzt haben an unserem Hausriff zu schnorcheln.

Wir bedauern es wirklich sehr und sind zugleich etwas verwundert zu lesen, dass ausgewählte Mitarbeiter nicht respektvoll mit Frauen umgegangen sein sollen, da wir diese Anmerkung zum ersten Mal vernehmen. Dies sollte natürlich unter keinen Umständen so ankommen, würden Sie jedoch bitten uns mitzuteilen, wie sich dies bemerkbar gemacht hat. Wir entschuldigen uns noch einmal in aller Form für die erlebten Vorkommnisse und werden dies intern besprechen.

Leider mussten wir ebenfalls sehen, dass das kulinarische Angebot nicht Ihre Erwartungen erfüllt hat. Unsere Kollegen in der Küche geben tagtäglich Ihr Bestes, was sich größenteils auch positiv in Gästekommentaren widerspiegelt. Natürlich nehmen wir uns Ihrem Kommentar an und werfen zusammen mit dem Küchenchef noch einmal einen Blick in die offerierte Auswahl.
Außerdem stellen wir fest, dass der Zustand der Zimmer sowie die Größe des Fitnessstudios nicht zu Ihrer vollen Zufriedenheit war. Seien Sie bitte höflich darüber informiert, dass auch wir als Betreiber die Notwendigkeit einer Renovation sehen, auch wenn ein genauer Zeitpunkt hierfür noch nicht festgelegt wurde. Bis dahin entschuldigen wir uns für etwaige Unannehmlichkeiten.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie einen weiteren Urlaub bei uns verbringen würden. Bis dahin verbleiben wir mit sonnigen Grüßen vom Roten Meer,

Lars Pursche
General Manager
NaNHilfreich