phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr 089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Reinhard (66-70)
Verreist als Paarim November 2019für 1 Woche

Ausgezeichnetes Hotel

5,0/6
Wir waren bestimmt schon 10x in verschiedenen 5 Sterne Hotels in Ägypten . Das Kempinski Hotel ist das Beste das wir je besucht haben. Mit einer Ausnahme : die Rezeption!! Keine Kompetenz! Gerade kommen wir zurück und wir haben eine Mail hier, das sie aus Versehen eine Rechnung nicht abkassiert hätten . Bei der Copie sieht man das der Besuch am 8.11. war auf Zimmernummer 3315. wir waren dort vom 15.11.-22.11. und hatten Zimmer 3301. Genau diesen Eindruck hatten wir , das an der Rezeption keine guten Leute sind ! Schade! Man hatte uns auch nicht helfen wollen zu erfahren wann wir heute zum Flughafen abgeholt werden sollten . Ich musste eine deutsche Angestellte bitten uns zu helfen.

Lage & Umgebung6,0

Zimmer6,0

Service6,0

Gastronomie6,0

Sport & Unterhaltung6,0

Hotel5,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im November 2019
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Reinhard
Alter:66-70
Bewertungen:7
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrter Reinhard,

wir danken Ihnen für Ihren erst kürzlichen Aufenthalt im Kempinski Hotel Soma Bay und dass Sie sich die Zeit genommen haben Ihre ehrlichen Eindrücke mit uns auf HolidayCheck zu teilen.

Es ist wahrlich eine Freude Ihre positiven Bewertungen zu erhalten und schön zu sehen, dass wir Sie als erfahrene Ägypten-Experten mit unserem Angebot und dem erbrachten Service überzeugen konnten.

Bedauerlicherweise vernehmen wir Ihren Kommentar die Hotelrechnung betreffend. Es ist in diesem Fall leider zu einer Namensverwechslung mit einem anderen Gast gekommen. So etwas sollte keineswegs passieren und wir möchten uns für die entstandenen Unannehmlichkeiten in aller Form entschuldigen. Seien Sie versichert, dass wir unser Team hier in zukünftigen Trainingseinheiten noch mehr sensibilisieren, um ähnliche Situationen in der Zukunft zu vermeiden.
Noch einmal bitten wir um Ihre Verzeihung in dieser Angelegenheit und sind dennoch froh darüber, dass der Gesamteindruck, den Sie von Ihrem Urlaub mitgenommen haben, nicht von diesem Missverständnis nach Ihrer Abreise überschattet worden ist.

Wir hoffen sehr darauf bald wieder die Möglichkeit zu haben Sie bei uns willkommen heißen zu dürfen. Bis es soweit ist verbleiben wir mit herzlichen Grüßen,

Lars Pursche
General Manager
NaNHilfreich