phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Sven (51-55)
Verreist als Paarim Juli 2019für 2 Wochen

Mehr als 3 Sterne verdient....

6,0/6
Ein sehr ruhig gelegenes Hotel mit herrlichem Ausblick von allen Balkonen aus. Man spürt überall, dass diese kleine Anlage familiengeführt ist, denn man fühlt sich sehr sehr wohl.
Der Antonio Beach, den man zu Fuß nach ca 10 Minuten erreicht, hat uns auf der Insel fast am besten gefallen. Wir hatten zwar ein Auto, waren aber vor allem von Thassos' "Vorzeigestränden", wie Marble Beach, Paradisio, Golden Beach sehr enttäuscht. Vor lauter Schirmen, die bis an die Wassergrenze reichen, sieht man kaum den Sand.... Das haben wir auf den Ionischen Inseln, auf denen wir auch in der Hochsaison waren, so nicht erlebt. Schade.... Aber zum Glück hatten wir uns für das Hotel Kallisti in Potos entschieden mit seinem schönen, nicht so sehr kommerzialisierten Strand.

Lage & Umgebung6,0
Etwas abgelegen von der Hauptstraße an einem Hang gelegen. Dadurch sehr ruhig mit herrlichem Ausblick. Dennoch zu Fuß nur 10 Minuten zum Strand und 15 Minuten in den Ort.

Zimmer6,0
Renoviertes Zimmer mit geschmackvoller Einrichtung, großer Dusche und kleiner Küchenzeile.
Sehr leise aber leistungsstarke Klimaanlage. Es war sehr ruhig, wir konnten dadurch herrlich schlafen.

Service6,0
Sehr nettes Personal, stets ein Lächeln auf den Lippen. Vor allem hat uns am Abreisetag beeindruckt, dass es es ein kleines Frühstückspaket gab und man uns morgens um 4:35 mit dem hoteleigenene Fahrzeug zum Flughafenbus gefahren hat. Eine sehr nette Geste bei dieser unchristlichen Abfahrtzeit ;-)

Gastronomie6,0
Wir hatten "nur" Frühstück. Dieses war jedoch sehr lecker und abwechslungsreich. Da war am Buffet für jeden etwas dabei, Kaffee wurde am Tisch aus- und stets aufmerksam nachgeschenkt. Von der mit wildem Wein überdachten Terrasse haben wir täglich den tollen Asblick genossen.

Sport & Unterhaltung6,0
Es gab einen hübsch angelegten Pool, den wir aber nicht genutzt haben.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Juli 2019
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Sven
Alter:51-55
Bewertungen:4
NaNHilfreich