Konstanze (71+)
Verreist als Familieim August 2016für 1 Woche

Komfortables Hotel mit Pool direkt am Meer

6,0/6
Dieses komfortable Hotel liegt direkt am Meer, aber weit weg von Eisen- und Autobahn. Es bietet nicht nur Strand mit Luiegestühlen und Liegen (bei Halbpension inbegriffen), sondern verfügt in dem kleinen Park zwischen Hotel und Strand noch über ein kleines Schwimmbad. Der Ort ist eine klassische Sommerfrische für Italenische Familien aus der Umgebung. Einige hundert Meter vom Hotel entfernt gibt es einen Campingplatz direkt am Meer.
Das dazugehörige Bergdorf (Castagnetto Carducci) ist sehr idyllisch und einen Ausflug wert. Ganz in der Nähe eine wunderschöne Allee von der Hauptstraße zum noch idyllischeren Bergdorf Bolgheri. Sie befinden sich mitten in der "Supertoskana" mit berühmten Weingütern. Unbedingt mal probieren.

Lage & Umgebung6,0
Der Ort Marina di Castagnetto Carducci ist mit dem Auto und mit der Eisenbahn gut zu erreichen. Vom Flughafen Florenz braucht man mit dem Leigwagen etwa eine Stunde, vom Ryan-Ait-Flughafen in Pisa ist es noch näher.An der Viale Italia liegt das Hotel. Die Straße ist abends belebt und morgens kommt die Müllabfuhr. Fenster zur Straße also besser geschlossen lassen. Das Haus hat Klimaanlage. In der Viale Italia gibt es Restaurants und kleine Geschäfte für den Urlaub. Als Hotelbesucher braucht man keinen Supermarkt. Falls doch: Im nahen Donoratico gibt es einen großen Conad.
Siena, Pisa, San Gimigliano, Florenz, Massa Marittima, die Maremma, Elba - alles in Tagesausflügen zu erkuden, aber gerade Florenz und Elba sind einen Abstecher mit Übernachtung wert!

Zimmer6,0
Es gibt Zimmer zur Straße (normal groß und die Straße ist lebhaft). Klimaanlage ist praktisch! Und es gibt Zimmer zur Meer hinaus, sehr ruhig, mit schönem Blick in die untergehende Sonne. Manche Zimmer haben einen Balkon, und einige einen Balkon mit Jakuzi. Das ist besonders luxoriös! Aber an Tagen mit lebhaftem Wind ist das Meer manchmal "geschlossen", da ist der Balkon eine angenehme Alternative.

Service6,0
Die Stimmung im Haus ist sehr familiär und freundlich und hilfsbereit. Immer ansprechbar. Sehr angenehm. Wir hatten keine Beschwerden. Warum auch ;-)

Gastronomie6,0
Wir hatten Halbpension gebucht, aber mittags keine Lust, das Haus zu verlassen, also auch im Garten eine leckere Kleinigkeit zu uns genommen.
Mit dem Essensangebot waren wir sehr zufrieden. Die Abendessen-Portionen sind ausreichend, aber für unseren groß gewchsenen erwachsenen Sohn gab es unaufgefordert noch Nachschlag. Wir waren mit einer Vegetarierin unterwegs. Eine Herausforderung (dann nehmen sie doch Fisch ;-). Nach einem Tag wurde immer ein vegetariesches Menü vorbereitet, das so nicht auf der Karte stand.
Die Weine waren alle sehr gut und bezahlbar. Viele lokale, sehr leckere Weine auf der Karte.
Das Frühstück haben wir morgens im Garten genossen, selbst als es einmal leicht fisselte. Alles reichhaltig und vielfältig. Freundliche Mitarbeiter füllten alles schnell auf. Ein toller Blick aufs Meer!

Sport & Unterhaltung5,0
Uns hat das Meer gereicht, wir waren nicht mal im Pool. Es gibt einen Bademeister, der aufpasst und auch unvorsichtige Schwimmer "zurückpfeift".
Zum Glück gab es kein "Entertainment", das hätte uns in der familiären Atmosphäre gestört.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im August 2016
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Konstanze
Alter:71+
Bewertungen:39
NaNHilfreich