phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 UhrReisebüro Täglich 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom
Rainer (41-45)
Verreist als Paarim Mai 2018für 1-3 Tage

Nach einer von drei gebuchten Nächten reichte es

2,0/6
Das gute zuerst, von außen sieht es gut aus. Parkplatz da früh da direkt vor dem Haus. Freundlicher Empfang . Das erste Zimmer sehr klein und sehr schlicht. Nach anfragen wurde uns ein anderes Zimmer gegeben. Zwar größer aber auch sehr schlicht. Der Aufzug hält nur zwischen den Etagen so das man minimum 6 Stufen rauf oder runter muß. Der balkon war ok von der größe aber hier mußte man aufpassen da wohl der ein oder andere stein sehr locker sass. Da wir 3 tage mit halbpension gebucht hatten. gingen wir abends zum essen. Es nannte sich Bayrisches Büffet an diesem Abend, um es kurz zu sagen, wir wunderten uns das wir bis auf 2 weitere Personen die einzigsten gewesen sind. Nach dem wir Probiert hatten wußten wir warum. Und wohl das Andere Pärchen. Unter einer Wärmelampe trocknete das Fleisch gut aus, Auch die beilagen wahren leider nicht besser. Für den Nächsten Abend stand bereits fest das es einiges vom Büffet als Gericht gegeben hätte- worauf wir dankend abbestellten, Nach einer unruhigen nacht dank Sehr lauter Betten ist es dann zum Frühstück gegangen. Kurze frage Zimmernummer, ok und weg war die Dame, also platz gesucht, dann die frage wo ist was, Kaffee selbst besorgen , ein anderer Gast erklärte dann den Kaffeeautomat. Wurst und Käse sind schon länger Gast beim Frühstück. 2 Tage minimum. Zumindest Trocken. Auch hier auf anfrage nur kurze etwas Patzige antwort ist frisch habe gesehen. Anschließend vor unseren Augen mal schnell alles umgedreht damit es frischer aussieht. Das war dann für uns ein eindeutiges Zeichen den Dreitage gebuchten aufenthalt mal lieber hier zu beenden. Auf anfragen hieß es voll bezahlen aber das war uns in dem Moment egal weil dafür ist mir mein Urlaub zu schade. Dann wurde uns gesagt das um 10 die chefin da wäre. Ok ins Zimmer koffer gepakt und im internett ein neues Hotel gesucht. Um 10 wahr sie dann doch nicht da und nach einem Telefonat wurde zumindest eine Nacht erlassen. Vielleicht haben wir nur Pech gehabt aber wenn man auch mitlerweile woanders Bewertungen ließt scheint es ja doch kein Einzelfall. Schade aber gottseidank wahr das ersatzhotel dann doch das was man im Urlaub erwartet.

Lage & Umgebung3,0
Zentral gelegen direkt am Bahnhof und Busbahnhof. Aktuell wird nebenan ein Hotel aufwendig umgebaut

Zimmer2,0
Sauber.Klein und sehr schlicht. Das Bad ist klein aber ok Unser Bett wahr eher laut. Jede Bewegung machte krach

Service2,0

Gastronomie1,0
Selten so schlecht in Bayern gegessen wie hier, Bayrisches Büffet mit Wokgemüse, Unter wärmelampe warmgehaltenes Trockenens Fleisch. Beilagen ... Frühstück alles zum suchen, Wurst und Käse trocken. Gebratener Speck Kalt, Kaffe zum suchen, Anschließend sind wir unterwegs noch was frühstücken gegangen war besser

Hotel2,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im Mai 2018
Reisegrund:Arbeit
Infos zum Bewerter
Vorname:Rainer
Alter:41-45
Bewertungen:22
NaNHilfreich