Silke (36-40)
Verreist als Freundeim Mai 2017für 1-3 Tage

Ungastlich

3,0/6
Zimmer sauber, gute Lage des Hotels, Preis fuer Uebernachtung ok. Empfang nicht besonders freundlich, kein Angebot Gepaeck unterzustellen wenn Zimmer noch nicht bezugsfertig. Angeblich kein Zimmer frei dabei hingen nachweislich Schluessel der betreffenden Zimmer am Brett. Der Negativpunkt der aber dafuer sorgt das wir bestimmt kein 4. Maljehr kommen war der Service beim Fruehstueck. Es wurde kaum etwas aufgefuellt am Buffett. Man verwies uns unseres Platzes weil dieser noch nicht eingedeckt war mit den Worten : Ihr seht doch wohl das hier noch nicht gedeckt ist. Also wir kannten die Dane nicht und das duzen war unangebracht. Danach Geschrei aus der Kueche, der Koch ging auf die Servicekraft los...es war echt heftig. Ich denke am Teamgeist und am Servicegedanken brauchts noch Schulungen...

Lage & Umgebung4,0

Zimmer5,0

Service1,0

Gastronomie2,0

Hotel3,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im Mai 2017
Reisegrund:Wandern und Wellness
Infos zum Bewerter
Vorname:Silke
Alter:36-40
Bewertungen:4
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrte Silke,
herzlichen Dank für Ihren Besuch in unserem Hause und Ihre Bewertung.
Schön, dass Sie die Sauberkeit der Zimmer, die gute Lage des Hotels und den Preis für die Übernachtung loben.
Gerade der Empfang wird wegen seiner Freundlichkeit von unseren Gästen gelobt. Es ist uns unerklärlich, dass dies auf Sie nicht zugetroffen haben soll und bedauern dies zutiefst. Selbstverständlich können Sie Ihr Gepäck in unserem Hause deponieren, sofern das Zimmer noch nicht bezugsfertig ist. Dies ist ein Service für unsere Gäste, wenn die Anreise vor der offiziellen Check-in Zeit von 16:00 Uhr ist. Wenn sich die Zimmerschlüssel an der Rezeption befinden heißt dies nicht selbstverständlich, dass die Zimmer auch bezugsfertig sind, da nach Abgabe der Zimmerschlüssel durch die Gäste die Zimmer noch gereinigt werden müssen. Wir stimmen Ihnen definitiv nicht zu, dass das Frühstücksbüffet kaum aufgefüllt wurde. Als Inhaber habe ich selbst an diesem Tage dafür sorge getragen und bedauere sehr, dass Sie eine solche Aussage hier tätigen. Keiner, der rund 50 Frühstücksgäste an diesem Tag, hat sich diesbezüglich negativ geäußert. Unsere Mitarbeiter verweisen auch niemals unseren Gästen des Platzes. Einen kurzen Streit hat es in der Tat in der Küche gegeben. Das soll es auch schon mal in den besten Familien gegeben haben und danach haben sich alle wieder lieb ...
Wir wünschen Ihnen alles Gute und verbleiben

mit herzlichen Grüßen

Ihre Familie Klein
und Mitarbeiter
NaNHilfreich