phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr 089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoHier geht es zu aktuellen Reisehinweisen, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeiten rund um Coronaarrow-right
Michael (36-40)
Verreist als Paarim Februar 2019für 3-5 Tage

Überraschend gut - nur kleine Mängel

5,0/6
Mittelgroßes Hotel, integriert in einem Altbau, dass vor allem durch Sauberkeit und einem guten Frühstücksbuffet überzeugen kann. Das Interieur mag nicht jedermanns Sache sein, tatsächlich wirkte das Hotel aber einladend und bei weitem nicht so düster, wie auf manchen Bildern.

Lage & Umgebung4,0
Das Hotel befindet sich in der Prager Neustadt, rund zehn Minuten vom Wenzelsplatz entfernt. Die nächst gelegene Haltestelle ist die I.P. Pavlova, die eine gute Anbindung an Bus und Metro bietet (ca. sechs Minuten Fußweg vom Hotel). Ein Supermarkt befindet sich rund acht Minuten entfernt, auch einige Restaurants mit akzeptablen Preisen und gutem Angebot gibt es. Zudem wirkte die Gegend belebt und durchaus sicher. Die Hauptverkehrsstraße vor dem Hotel kann etwas störend wirken, aber man befindet sich eben noch in guter Nähe zur Stadt (durchaus fußläufig erreichbar). Das Hotel ist mit zweimaligem Umstieg auch vom Flughafen gut und günstig zu erreichen (obligatorischer Umstieg von Bus auf Metro und an der Haltestelle Muzeum noch einmal, um eine Station zu fahren).

Zimmer5,0
Die Zimmer sind unterschiedlich groß. Unser Twinzimmer (zwei Einzelbetten) war größer als das benachbarte Doppelzimmer. Im fünften Stock kann man einen kleinen Ausblick in Richtung Prager Burg haben. Die Zimmer sind sehr sauber und bieten einen guten Zimmerservice! Auch Teekocher und Minibar war enthalten und auch einige deutschsprachige TV-Sender (z. B. RTL Schweiz). Bademäntel gab es auf Anfrag kostenlos. Im Zimmer gab es kleinere Abnutzungserscheinungen am Teppich und an der Fußleiste. Unter dem Teppich gab es Unebeneinheiten. Kleinigkeiten, weswegen man nicht schlechter schläft. Aber wer Luxus gewohnt ist, den mag es vielleicht stören. Der Autoverkehr (Sirenen) und die Klimaanlage ist hörbar, ansonsten sind die Zimmer untereinander gut isoliert, von den Nachbarn hörte man nichts!

Service5,0
Zu unserer Überraschung wurde am Check-In Deutsch gesprochen. Er wurde problemlos abgewickelt. Der Service beim Frühstück war höflich, okay. Sehr gut war der Service per eMail im Vorfeld. So wurden alle unsere Wünsche umgesetzt und bestätigt.

Gastronomie5,0
Es gibt ein Restaurant in schönem Ambiente, mit akzeptablen, durchschnittlichen Preisen, welches wir allerdings nicht genutzt haben. Das Frühstück ist zwar in einem kleineren Raum untergebracht, bietet jedoch ein breites Portfolio, das auch täglich leicht variiert (toll!). Das Buffet war wirklich gut. Einziger kleiner Kritikpunkt. Wer gegen 10 Uhr (Frühstück bis 10.30 Uhr) ankam, musste mit den schwindenden Resten Vorlieb nehmen, da wurde nicht mehr sichtbar nachgefüllt.

Sport & Unterhaltung5,0
Im Keller befindet sich eine kleine Sauna und ein sehr kleines Dampfbad. Diese lassen sich einzeln oder zusammen als Privat-Sauna kostenpflichtig mieten (zwei Stunden Vorlauf, oder per Mail/Telefon vorab). Der Kellerabgang mag etwas düster wirken, aber die Sauna ist wirklich sehr nett. Gratis Saunieren zu allgemeinen Zeiten ist nicht möglich.

Hotel5,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im Februar 2019
Reisegrund:Stadt
Infos zum Bewerter
Vorname:Michael
Alter:36-40
Bewertungen:106
NaNHilfreich