Andrea (36-40)
Alleinreisendim Januar 2017für 1-3 Tage

Standardhotel. Ganz ok, aber nichts Besonderes

3,0/6
Sehr kühles Hotel mit dem Versuch Industriedesign umzusetzen. Wirkt aber eher unfertig. Zimmer sind groß, ebenso wie das Bad.

Lage & Umgebung3,0

Zimmer3,0

Hotel3,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im Januar 2017
Reisegrund:Arbeit
Infos zum Bewerter
Vorname:Andrea
Alter:36-40
Bewertungen:37
Kommentar des Hoteliers
Liebe Andrea, schade, dass wir Sie nicht komplett überzeugen konnten. Wir verstehen uns als kleines Hotel mit Industriedesign. Dies beginnt bei vielen kleinen und großen Dingen in der Gestaltung und Einrichtung. Sie finden im Hotel zum Beispiel originale Gebrauchsgegenstände aus dem ehemaligen Hochofenwerk Duisburg Meiderich (Schaltkästen, Messinstrumente, Feuerlöscher). Das Thema Industriedesign setzt sich fort bei den Materialien im Hotel. Zum Einsatz kamen Metall, Stein und mattes Glas bis zum ungewöhnlichen Bodenbelag in der Lobby, das ist gegossener Industrieestrich. Auch die Möbel in der Lobby sind beispielsweise Klassiker des Industriedesigns - von Le-Corbusier-Sesseln bis zum USM-System, das als Empfangstresen dient. Natürlich können wir es nicht jedem recht machen, danken Ihnen trotzdem für Ihr Feedback. Vielleicht ist unser Schwesterhotel - das Conti Hotel - ein Hotel, welches vom Stil eher auf Sie zutrifft... Stöbern Sie auf unseren Webseiten und rufen Sie für Ihre nächste Reservierung gern an. Beste Grüße, Ihr Team vom ferrotel Duisburg · Partner of SORAT Hotels
NaNHilfreich