Vorherige Bewertung "Es gab Positives, aber auch viel Negatives!"
Nächste Bewertung "Ein gutes Hotel in faszinierender Natur"

Marion Alter 46-50
3.5 / 6
Weiterempfehlung
Juli 2010
archiviertArchivierte Bewertungen haben keinen Einfluss auf den aktuellen Bewertungsdurchschnitt, da der Reisezeitraum mehr als 25 Monate zurück liegt oder das Hotel sich grundlegend verändert haben kann.

„Superschöne Anlage mit langen Fußwegen”

Die Lage ist mitten im Dschungel - 4 km von der Hauptstraße entfernt.
Das Hotel entspricht ca. 4 Sterne-Standart - wir waren zufrieden.
Dadurch daß wir vorher die "Höhepunkte Costa Ricas" von neckermann hatten, waren wir über Ruhe ganz froh.
Das Hotel war wochentags fast leer.


  • Hotelsterne sind berechtigt
  • Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
  • Preis-/Leistungsverhältnis: Angemessen

  • Hotel allgemein
    4 / 6
  • Lage & Umgebung
    3 / 6

    sehr abgelegen, man kann nicht mal eben aus dem Hotel raus...
    der direkte Strand Playa Manta ist eher ein Naturstrand, uns gefiel er trotzdem, leider sind dort zuwenige Liegen. Der Transfer zum Play Blanca dauert ca. 15 min, geht alle 30 minuten. Dort ist es schöner, am wochenende sollte man aber frühzeitig dort sein, sonst wird es mit den Liegen eng, da die Ticos dort am Woende urlauben...
    Der Supermarkt in Strandnähe ist wirklich nur für Notfälle - sehr teuer!
    Ausflüge welche vom Reiseveranstalter (deutschsprachig Gunter Walz, 2 x wöchentlich im Hotel) sind sehr teuer!
    Wir machten einenAusflug zum Canopy -. 75 Euro pro Nase - nur Transfer und Ausrüstung, Dauer ca. 3 Stunden

  • Service
    4 / 6

    Service in Restaurants, Zimmerreinigung einwandfrei. Die Organisation im Hotel ist manchmal etwas - na ja - merkwürdig. Arzt im Hotel brauchten wir nicht, Wäscherei ist teuer

  • Gastronomie
    4 / 6

    Buffet war völlig ausreichend - und durch die Gesellschaft der Äffchen war vor allem das Frühstück auch meist recht unterhaltsam.

  • Sport, Pool & Unterhaltung
    2 / 6

    da das Hotel fast leer war, fielen fast sämtliche Aktivitäten wie Volleball usw. aus - schade für unseren 17-jährigen Sohn.Disco fand nicht statt
    Pool ist recht klein aber sauber.
    Internet ging mit dem Ipod - nach Anmeldung und Bezahlung an der Rezeption. Dort gibt es auch 4 PC`s.

  • Zimmer
    4 / 6

    groß genug, alles funktionierte - und war sauber



Besondere Tipps
Handy funktionierte, es regnete fast täglich (meist abends/nachts), daher sehr hohe Luftfeuchtigkeit im Juli, meist über 30 Grad


Infos zur Reise
  • Verreist als: Familie
  • Kinder: 1
  • Dauer: 2 Wochen im Juli
  • Zimmertyp: Doppelzimmer
  • Zimmerkategorie: Standard
  • Ausblick: zum Garten
  • Reiseveranstalter: Neckermann


Bewertung melden
Vorherige Bewertung "Es gab Positives, aber auch viel Negatives!"
Nächste Bewertung "Ein gutes Hotel in faszinierender Natur"