Vorherige Bewertung "Ein gutgefuhrt Haus"
Nächste Bewertung "Hier paßt einfach alles"

Oliver. Alter 31-35
6 / 6
Weiterempfehlung
März 2010
archiviertArchivierte BewertungenArchivierte Bewertungen haben keinen Einfluss auf den aktuellen Bewertungsdurchschnitt, da der Reisezeitraum mehr als 25 Monate zurück liegt und das Hotel sich grundlegend verändert haben kann.

„Ein wundervoller Aufenthalt”

Meine Frau und ich können dieses Hotel nur wärmstens empfehlen. Das Hotel hat eine angenehme Größe mit ca. 30 Zimmern. Alles macht einen sehr gepflegten Eindruck. Die 3/4 Pension stellte mich als guten Esser völlig zufrieden. Wir haben unseren Aufenthalt sogar um einen Tag verlängert, was bisher auch noch nie geschehen ist. Wir wollten einfach nicht mehr heim!

Im Hotel gab es einen Mix aus Deutschen und Italienern, was wir auch sehr schön fanden. Unser Nebentisch war eine italienische Familie mit Nonno und Nonna. Wir haben das als eine Aufwertung der Stimmung empfunden.

Der Altersdurchschnitt war durchwachsen, tendiert aber in Richtung Familien- bzw. Schihotel.


  • Hotelsterne sind berechtigt
  • Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
  • Preis-/Leistungsverhältnis: Angemessen

  • Hotel allgemein
    6 / 6
  • Lage & Umgebung
    6 / 6

    Die Lage des Hotels ist abgeschieden. Wer Ruhe sucht ist hier richtig! Andererseits braucht man nur 20 Minuten bis Meran, was akzeptabel ist. Aber zu Fuß lässt sich ausser den Wanderwegen hier nichts erreichen. Für uns war die Lage ein absoluter Pluspunkt. Superschöne Umgebung!

  • Service
    6 / 6

    Ich hatte vorher einige Bewertungen hier gelesen, und kann mich der Kritik dem Personal gegenüber nicht anschließen. Von aufgesetzter Freundlichkeit kann hier keine Rede sein. Durchweg war das komplette Personal (bis hin zur Putzfrau die mir sogar meine Unterhemden zusammenlegte) aufmerksam und herzlich. Trinkgeldwürdig!

  • Gastronomie
    6 / 6

    Es gibt einen großen Speisesall, in dem wir aber nicht platziert wurden. Wir waren in der Stube nebenan, mit den anderen Familien mit kleinen Kindern. Für uns eine Erleichterung! Da wir das erste Mal mit unserem Kleinen unterwegs waren, hatte ich etwas Angst vor dem Abendessen. Man kann es nicht ändern, aber wenn ein Baby einen kompletten Saal zusammenbrüllt, fühlt sich wohl niemand richtig entspannt. Somit war dieses Arrangement für alle gut...wir konnten entspannt speisen, die anderen Gäste auch. Somit auch der Hinweis an kinderlose Gäste: man kann in Ruhe zu Abend essen, trotz Kinder!

    Das Frühstück war in Ordnung, die Auswahl angemessen. Das Abendmenü kann man hervorheben. Ausgezeichnete Auswahl an hochwertigen Speisen die gut zubereitet wurden. Da ich ein anspruchsvoller Esser bin, traue ich mir zu das Essen als sehr gut beurteilen zu können. Hervorragend!

  • Sport, Pool & Unterhaltung
    6 / 6

    Toller Wellnessbereich! Die Saunen fallen zwar recht klein aus, aber waren auch nie überfüllt. Insgesamt war es immer eher ruhig in diesen Bereichen. Den Swimmingpool hatten wir fast täglich für uns alleine. Angenehm Wassertemparaturen, sogar für das Baby. Zum Pool gibt es noch einen Indoor Whirlpool und ein Kinderbecken.

    Zwei besondere Knüller waren der Outdoor Whirlpool und die Relaxzone im Saunabereich. Noch nie haben ich eine derart schöne Ruhezone gesehen. genügend hochwertige und vor allem saubere Liegen (und Schwebeliegen) stehen bereit zum relaxen. Die großen Panoramafenster bieten einen irren Blick auf die Berge.

    Hier auch noch ein Dankeschön an die Familie Reiterer, die meiner Frau und mir die Sauna auch vorher schon eingeschalten hat. So konnten wir mit Kinderwagen in den Saunabereich und auch zusammen genießen. Toll!

  • Zimmer
    6 / 6

    Wir hatten eine Suite mit einem fantastischem Panoramablick. Das Zimmer selbst war großzügig, was uns engegenkam, da unser 6 Monate alter Sohn dabei war. Uns wurde auch ein Kinderbett gestellt.

    Wir hatten auch die Möglichkeit den großen Wohnraum durch eine Schiebetür zu unterteilen. Unser Zimmer war perfekt sauber, was gerade meiner Frau wichtig war, die sogar immer ihren eigenen Kopfkissenüberzug dabei hat, der aber, oh Wunder, das erste Mal nicht zum Einsatz kam! Somit eine Auszeichnung erster Güte. Der Stil unserer Suite war entsprechend der Region, viel Holz, eine warme Zimmerbeleuchtung, einfach gemütlich.

    Kein richtiger Kritikpunkt, aber ich (als Technikfreak) hätte mir einen Flachbildfernsehr gewünscht.



Besondere Tipps
Outdoor Whirlpool nutzen. Ist immer eingeschalten. Einfach raus, Abdeckung runter und schnell reinhüpfen! Im Winter wirklich eine schöne Sache.


Infos zur Reise
  • Verreist als: Paar
  • Kinder: 1
  • Dauer: 3-5 Tage im März
  • Zimmertyp: Doppelzimmer
  • Zimmerkategorie: Standard


Bewertung melden
Vorherige Bewertung "Ein gutgefuhrt Haus"
Nächste Bewertung "Hier paßt einfach alles"